Adolf Placzek

Adolf Placzek wurde 1913 in Wien geboren und emigrierte 1939 in die USA. Von 1946 arbeitete er als Bibliothekar, wurde später Direktor der Avery Library an der Columbia University und baute dort eine renommierte Architekturbibliothek auf.

Adolf Placzek: Traumfahrt mit der Familie. Erzählung

Cover: Adolf Placzek. Traumfahrt mit der Familie - Erzählung. Jüdischer Verlag, Berlin, 2000.
Jüdischer Verlag, Frankfurt am Main 2000
"So schwankten wir langsam weiter, kein Floß der Medusa, sondern das Floß einer toten Familie, das heißt, sie waren alle tot außer mir, der nicht wußte, ob es 1913 oder 1930 oder 1976 war. Ich wusste…

Adolf Placzek: Wiener Gespenster.

Cover: Adolf Placzek. Wiener Gespenster. Zsolnay Verlag, Wien, 2000.
Zsolnay Verlag, Wien 2000
»Sie hätten es mich nicht so fühlen zu lassen brauchen«, ruft Lisa ihrer Chefin zu. Doch ganz New York läßt es sie fühlen, die jüdischen Emigranten aus der Alten Welt, aus Wien, daß sie selbst Jahre nach…