Stichwort

Stefan Zweig

82 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 6
Efeu 23.02.2017 […] Heute vor 75 Jahren nahmen sich Stefan Zweig und dessen Frau Lotte im brasilianischen Petrópolis das Leben. Mehrere internationale Delegierte haben sich aus diesem Anlass das restaurierte Häuschen in Brasilien angesehen, in dem die beiden sich umgebracht haben. Für die FAZ war Matthias Rüb vor Ort. Den Schriften Lotte Zweigs entnimmt er einige Hinweise auf die Gründe für den gemeinsamen Suizid: "Sie […] ausbreitete. Dass man nun plötzlich sogar seine Bücher 'jüdisch' fand, war eine neue Stufe der Eskalation." Dazu passend bespricht Stephan Wackwitz in der taz George Prochniks Buch "Das unmögliche Exil: Stefan Zweig am Ende der Welt". Weiteres: Mit Hohn und Spott reagiert Leander F. Badura im Freitag auf den offenbar überschaubar geglückten Versuch, in Berlin mit einem Kongress an den 1935 von hundert Sch […]
Efeu 02.06.2016 […] Entfremdete Performance: Josef Hader überzeugt als Stefan Zweig. In ihrer zweiten Regiearbeit "Vor der Morgenröte" erzählt Maria Schrader von Stefan Zweigs Verzweiflung im Exil. Der Film sei frei von jeder "unnötigen Geschichtspatina" überaus sehenswert, lobt Andreas Busche auf ZeitOnline: Dass Josef Hader den Schriftsteller spielt, sei "kongenial" und ein "Glücksfall (...), weil die Notwendigkeit […] leerstellenhaft bleibt wie die Bilder von Kameramann Wolfgang Thaler." In der taz schwärmt Jenni Zylka von dem Film. In der Welt ist Tilman Krause weniger überzeugt: Der Film "zeigt das Leben Stefan Zweigs im langsamen Verlöschen", enthält sich dabei aber jeder Wertung. "So verdienstvoll es sein mag, dem unheldischen Helden sein Rätsel und seine Würde zu belassen: Der Verzicht auf Deutung wirkt auch […]