• Bücher

13 Bücher

Stichwort Wahrheit


Jose Brunner/Daniel Stahl: Recht auf Wahrheit . Zur Genese eines neuen Menschenrechts

Cover: Jose Brunner / Daniel Stahl (Hg.). Recht auf Wahrheit  - Zur Genese eines neuen Menschenrechts. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016
ISBN 9783835318175, Kartoniert, 208 Seiten, 22,90 EUR
Seit dem Ende des 20. Jahrhunderts wird um die Durchsetzung eines neuen Menschenrechts gerungen, des 'Rechts auf Wahrheit'. UN-Resolutionen geben Angehörigen von Opfern schwerer Menschenrechtsverletzungen,…

Rudolf Steiner: Rudolf Steiner: Ausgewählte Schriften. Kritische Ausgabe. Band 2: Philosophische Schriften, Wahrheit und Wissenschaft - Die Philosophie der Freiheit

Cover: Rudolf Steiner. Rudolf Steiner: Ausgewählte Schriften. Kritische Ausgabe - Band 2: Philosophische Schriften, Wahrheit und Wissenschaft - Die Philosophie der Freiheit. Frommann-Holzboog Verlag, Stuttgart-Bad Cannstatt, 2015.
Frommann-Holzboog Verlag, Stuttgart-Bad Cannstatt 2015
ISBN 9783727458026, Gebunden, 413 Seiten, 108,00 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Christian Clement. Mit einem Vorwort von Eckart Förster. Die kritische Ausgabe (SKA) der Schriften Rudolf Steiners hat nach Erscheinen von Band 5 und 7 eine breite, zum…

Wolf Schneider: Die Wahrheit über die Lüge. Warum wir den Irrtum brauchen und die Lüge lieben

Cover: Wolf Schneider. Die Wahrheit über die Lüge - Warum wir den Irrtum brauchen und die Lüge lieben. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2012.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2012
ISBN 9783498064181, Gebunden, 286 Seiten, 19,95 EUR
"Die Wahrheit", sagt Wolf Schneider, "ist oft verletzend und meistens unbequem. Wir haben recht, sie nicht zu mögen. Es ist die Lüge, die uns wärmt."

Theodor W. Adorno: Philosophie und Soziologie (1960). Nachgelassene Schriften, Abteilung IV: Vorlesungen, Band 6

Cover: Theodor W. Adorno. Philosophie und Soziologie (1960) - Nachgelassene Schriften, Abteilung IV: Vorlesungen, Band 6. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2012.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2012
ISBN 9783518585719, Gebunden, 400 Seiten, 46,90 EUR
Herausgegeben von Dirk Braunstein. Die Vorlesung über "Philosophie und Soziologie" aus dem Sommersemester 1960 ist die erste, die Theodor W. Adorno explizit auch der Soziologie gewidmet hat. Anhand einer…

Boris Groys: Einführung in die Anti-Philosophie.

Cover: Boris Groys. Einführung in die Anti-Philosophie. Carl Hanser Verlag, München, 2009.
Carl Hanser Verlag, München 2009
ISBN 9783446234048, Kartoniert, 290 Seiten, 21,50 EUR
Die Philosophie sucht nach der Wahrheit - und hat bis heute nur eine Menge konkurrierender Wahrheiten gefunden. Im 19. Jahrhundert riskierten Denker wie Marx, Nietzsche und Kierkegaard einen radikalen…

Marcel Henaff: Der Preis der Wahrheit. Gabe, Geld und Philosophie

Cover: Marcel Henaff. Der Preis der Wahrheit - Gabe, Geld und Philosophie. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2009.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518585184, Gebunden, 635 Seiten, 39,80 EUR
Aus dem Französischen von Eva Moldenhauer. Besteht eine Beziehung zwischen Wahrheit und Geld? Kann man von einem Preis der Wahrheit sprechen? Anders als die Sophisten, die einen Preis für ihre Lehren…

Steffen Strohmenger: Sachfragen und Glücksfragen. Von der Asymmetrie zur Re-Symmetrisierung ihrer Wahrheitsfähigkeit

Cover: Steffen Strohmenger. Sachfragen und Glücksfragen - Von der Asymmetrie zur Re-Symmetrisierung ihrer Wahrheitsfähigkeit. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2007.
Wilhelm Fink Verlag, München 2007
ISBN 9783770543601, Gebunden, 159 Seiten, 22,90 EUR
Sachfragen sind wahrheitsfähig. Glücksfragen nicht. Mit der Absage an dieses Theorem stellt der Autor eine grundlegende Weichenstellung im Denken der Moderne in Frage. Mit Ende des 18. Jahrhunderts beginnt…

Petra Morsbach: Warum Fräulein Laura freundlich war. Über die Wahrheit des Erzählens

Cover: Petra Morsbach. Warum Fräulein Laura freundlich war - Über die Wahrheit des Erzählens. Piper Verlag, München, 2006.
Piper Verlag, München und Zürich 2006
ISBN 9783492048378, Gebunden, 184 Seiten, 14,00 EUR
Warum ist Marcel Reich-Ranicki in seiner Autobiografie "Mein Leben" weniger aufrichtig, als er vorgibt? Weshalb kann Alfred Andersch in seinem Buch "Der Vater eines Mörders" nicht gerecht sein? Und welche…

Ruth Klüger: Gelesene Wirklichkeit. Fakten und Fiktionen in der Literatur

Cover: Ruth Klüger. Gelesene Wirklichkeit - Fakten und Fiktionen in der Literatur. Wallstein Verlag, Göttingen, 2006.
Wallstein Verlag, Göttingen 2006
ISBN 9783835300262, Gebunden, 224 Seiten, 22,00 EUR
Steht es dem Schriftsteller frei, einen historischen Stoff in einem literarischen Text nach eigenen Maßgaben zu verändern? Von Platon bis Philip Roth reicht das Spektrum der Texte, anhand derer Ruth…

Konrad Paul Liessmann: Der Wille zum Schein. Über Wahrheit und Lüge

Zsolnay Verlag, Wien 2005
ISBN 9783552053397, Paperback, 252 Seiten, 22,00 EUR
Das Verhältnis von Wahrheit und Lüge zählt seit jeher zu den bestimmenden Themen der Philosophie. Ist die Lüge moralisch erlaubt? Wann ist sie vielleicht sogar geboten? Das achte Philosophicum Lech ging…

G. K. Chesterton: Ketzer. Eine Verteidigung der Orthodoxie gegen ihre Verächter

Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 1998
ISBN 9783821841656, Gebunden, 292 Seiten, 27,61 EUR
Aus dem Englischen neu übersetzt von Monika Noll und Ulrich Enderwitz. Reaktionär? Aber natürlich war Chesterton ein Reaktionär! Mit zwölf Jahren Heide, mit sechzehn Agnostiker, mit dreißig Katholik-,…

Crispin Wright: Wahrheit und Objektivität.

Cover: Crispin Wright. Wahrheit und Objektivität. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2001.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2001
ISBN 9783518583036, Gebunden, 305 Seiten, 28,63 EUR
Aus dem Englischen von Wolfram Karl Köck. Wer in der aufklärungsmüden Gegenwart noch mit fester Stimme von Wahrheit als Ziel und von Objektivität als Norm spricht, muss mit Misstrauen rechnen. Der englische…

Harry Collins/Trevor Pinch: Der Golem der Forschung. Wie unsere Wissenschaft die Natur erfindet

Cover: Harry Collins / Trevor Pinch. Der Golem der Forschung - Wie unsere Wissenschaft die Natur erfindet. Berlin Verlag, Berlin, 1999.
Berlin Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783827003348, gebunden, 239 Seiten, 20,35 EUR
Um mit der Fülle wissenschaftlicher "Entdeckungen" umzugehen, muß die Gesellschaft mehr über die Naturwissenschaft und diese mehr über sich selbst wissen: "Der Golem der Forschung" zeigt an sieben großen…