Stichwort

Todesstrafe

36 Artikel - Seite 1 von 3

Trip in die Dämmerzone

Außer Atem: Das Berlinale Blog 10.02.2016 […] einen Detektiv, der sich in einen alten Fall stürzt und die Schrecken der Vergangenheit entfesselt. In Panorama und Forum wirken die thematischen beziehungsweise regionalen Schwerpunkte (Panorama: Todesstrafe; Forum: arabischer Raum) wieder einmal recht willkürlich, beziehungsweise eher der Nachrichtenkonjunktur als cinephilem Spürsinn geschuldet. Im Panorama darf man ansonsten zum Beispiel auf "Remainder" […] Von Lukas Foerster

Noch mal gehängt

Im Kino 26.03.2014 […] Matt Letscher - Laufzeit: 126 Minuten. --- Was nicht alles anfällt, wenn man staatliche Strukturen einführt: "Ich bin heute sehr stolz, dass wir zum ersten Mal in der kurdischen Geschichte die Todesstrafe vollziehen", verkündet der Offizier vor den versammelten Honoratioren einer kleinen Stadt in der autonomen Region Kurdistan. Auf roten Plastikstühlchen haben die wichtigen Männer Platz genommen, […] Staatliche Strukturen greifen hier nicht, die Gewalt ist noch nicht geregelt und institutionalisiert, sondern darf wild und individualistisch sein: Kriegsmaschine statt Staatsapparat, Show-down statt Todesstrafe. In der Einöde trifft Baran auf die junge Lehrerin Govend (der iranische Filmstar Golshifteh Farahani, schrecklich schön), die seine Verbündete und Geliebte wird. Vor allem aber trifft Baran auf […] Von Rajko Burchardt, Elena Meilicke

Zeigt, was Mut ist: Zeresenay Berhane Meharis 'Difret' (Panorama)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 14.02.2014 […] und vergewaltigt wird. "Telefa" heißt diese Sitte, Entführung zum Zweck der späteren Heimat. Das Mädchen kann schließlich fliehen, wird entdeckt und erschießt ihren Entführer. Dafür droht ihr die Todesstrafe. Die Anwältin Meaza Ashenafi, die eine Hilfsorganisation für Frauen gegründet hat, nimmt sich ihrer an und erwirkt am Ende ein Urteil, dass erstmals "Telefa" juristisch verurteilt, dem Mädchen Notwehr […] Von Anja Seeliger

Spannungslos: Rachid Boucharebs "La voie de l'ennemi" (Wettbewerb)

Außer Atem: Das Berlinale Blog 07.02.2014 […] ein französischer Thriller aus dem Jahr 1973, dessen spannungsarmen Plot Alain Delon und Jean Gabin einigermaßen gekonnt überspielen konnten. Er erzählte zu einer Zeit, als in Frankreich noch die Todesstrafe galt, wie ein Bankräuber nach verbüßter Haft in die Ecke getrieben wird, von einer Polizei und einer Gesellschaft, die weder an Resozialisation noch an das Recht auf eine zweite Chance glauben. […] Von Thekla Dannenberg

Bärtige Männer in der Trutzburg

Im Kino 27.03.2013 […] n moderner Gesellschaften Bahn bricht, wenn nicht gleich eine Sehnsucht nach dem (faschistischen) Verschmelzen mit dem Volkskörper im Akt der Aussonderung des lebensunwerten Lebens. Der Slogan "Todesstrafe für Kinderschänder" macht sich nicht erst seit gestern gut neben SS-Runen und Reichkriegsbanner. Bei Vinterberg funktioniert das alles ganz anders. Nicht nur sind die Medien komplett abwesend, so […] aus einem sehr grundsätzlichen Widerstreben gegen die Zumutungen der demokratisch-freiheitlichen Moderne - und damit ist "Die Jagd" ideologisch paradoxerweise gar nicht so weit entfernt von den "Todesstrafe für Kinderschänder"-Aufklebern. Lukas Foerster --- Das erste Bild: Ein Alpenpanorama - im Hintergrund die weiße Pracht, im Vordergrund, auf einem grauen Plateau, neben einem Haufen dicker Ind […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh