• Bücher

7 Bücher

Stichwort Theoretiker


Michael Fisch: Werke und Freuden. Michel Foucault - eine Biografie

Cover: Michael Fisch. Werke und Freuden - Michel Foucault - eine Biografie. Transcript Verlag, Bielefeld, 2011.
Transcript Verlag, Bielefeld 2011
ISBN 9783837619003, Gebunden, 576 Seiten, 39,80 EUR
Diese Biografie entwirft ein neuartiges Bild von einem der bedeutendsten Denker des 20. Jahrhunderts. Erstmals werden darin die reichen Editionen kürzerer Texte ("Dits et Ecrits") und Vorlesungen Michel…

Saul Ascher: Flugschriften. Werkausgabe. Theoretische Schriften, Band 1

Cover: Saul Ascher. Flugschriften - Werkausgabe. Theoretische Schriften, Band 1. Andre Thiele Verlag, Mainz, 2011.
Andre Thiele Verlag, Mainz 2011
ISBN 9783940884275, Gebunden, 352 Seiten, 29,90 EUR
Saul Ascher (1767-1822) war Verleger, selbstbewusster Jude, Preuße, Bonapartist, politischer Ökonom, Skeptiker mit System und einer der klügsten politischen Denker des frühen 19. Jahrhunderts. Er hat…

Tim Benton/Jean-Louis Cohen: Le Corbusier Le Grand. Bildbiographie

Cover: Tim Benton (Hg.) / Jean-Louis Cohen (Hg.). Le Corbusier Le Grand - Bildbiographie. Phaidon Verlag, Berlin, 2008.
Phaidon Verlag, Berlin 2008
ISBN 9780714858517, Gebunden, 770 Seiten, 150,00 EUR
Einführung von Jean-Louis Cohen. Kapiteleinleitungen von Tim Benton. Eine Bildbiographie über das Leben und Werk Le Corbusiers (1887-1965), des einflussreichsten Architekten, Stadtplaners und Theoretikers…

Kai Hammermeister: Jacques Lacan.

Cover: Kai Hammermeister. Jacques Lacan. C. H. Beck Verlag, München, 2008.
C. H. Beck Verlag, München 2008
ISBN 9783406573743, Gebunden, 128 Seiten, 12,95 EUR
Jacques Lacan, 1901 - 1981, gehört zu den wirkungsreichsten Theoretikern des 20. Jahrhunderts. Die Einführung behandelt die zentralen Kategorien seiner oftmals schwer zugänglichen Werke, vom "Spiegelstadium"…

Franz-Maria Sonner: Was war, was bleibt. Die 68er und ihre Theoretiker. Adorno, Horkheimer, Bloch, Mitscherlich, Marcuse, Dutschke

Cover: Franz-Maria Sonner (Hg.). Was war, was bleibt. Die 68er und ihre Theoretiker - Adorno, Horkheimer, Bloch, Mitscherlich, Marcuse, Dutschke. Antje Kunstmann Verlag, München, 2008.
Antje Kunstmann Verlag, München 2008
ISBN 9783888975158, CD, 29,90 EUR
Acht Audio-CDs mit Booklet, 426 Minuten Laufzeit. 1968 - war da was? Und ob. Auch wenn die Einschätzungen, inwiefern die Studentenbewegung die bundesrepublikanische Gesellschaft verändert hat, auseinandergehen…

Joachim Radkau: Max Weber. Die Leidenschaft des Denkens

Cover: Joachim Radkau. Max Weber - Die Leidenschaft des Denkens. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München 2005
ISBN 9783446206755, Gebunden, 1008 Seiten, 45,00 EUR
Max Weber erlebte an der Schwelle vom 19. zum 20. Jahrhundert die Rationalisierung aller Lebensbereiche und machte dies zum Thema seines Lebens. Er erforschte, wie sich der Mensch von der Natur entfernte…

Herbert Marcuse: Herbert Marcuse: Nachgelassene Schriften. Band 4: Die Studentenbewegung und ihre Folgen

Cover: Herbert Marcuse. Herbert Marcuse: Nachgelassene Schriften - Band 4: Die Studentenbewegung und ihre Folgen. zu Klampen Verlag, Springe, 2004.
zu Klampen Verlag, Springe 2004
ISBN 9783924245863, Gebunden, 253 Seiten, 19,00 EUR
Aus dem Amerikanischen von Thomas Laugstien. Mit einer Einleitung von Wolfgang Kraushaar. Herbert Marcuse hatte sich schon früh in der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung und gegen den US-Krieg in Vietnam…