• Bücher

3 Bücher

Stichwort Strafgesetz


Martin Reulecke: Gleichheit und Strafrecht im deutschen Naturrecht des 18. und 19. Jahrhunderts.

Cover: Martin Reulecke. Gleichheit und Strafrecht im deutschen Naturrecht des 18. und 19. Jahrhunderts. Mohr Siebeck Verlag, Tübingen, 2007.
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2007
ISBN 9783161493546, Gebunden, 391 Seiten, 69,00 EUR
Was bedeutet Gleichheit vor dem Strafgesetz? Wie findet man für jedes Verbrechen die richtige Strafe? Und weshalb straft der Staat überhaupt? Martin Reulecke untersucht anhand zahlreicher naturrechtlich-rechtsphilosophischer…

Rebekka Habermas: Diebe vor Gericht. Die Entstehung der modernen Rechtsordnung im 19. Jahrhundert

Cover: Rebekka Habermas. Diebe vor Gericht - Die Entstehung der modernen Rechtsordnung im 19. Jahrhundert. Campus Verlag, Frankfurt am Main, 2008.
Campus Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783593387741, Gebunden, 410 Seiten, 34,90 EUR
Im 19. Jahrhundert wurden in Deutschland öffentliche Gerichtsverhandlungen und moderne Strafgesetzbücher eingeführt; beides sollte für mehr Gleichheit vor dem Gesetz sorgen. Wie kam es zu diesem großen…

Mario A. Cattaneo: Strafrechtstotalitarismus. Terrorismus und Willkür

Cover: Mario A. Cattaneo. Strafrechtstotalitarismus - Terrorismus und Willkür. Nomos Verlag, Baden-Baden, 2001.
Nomos Verlag, Baden-Baden 2001
ISBN 9783789070839, Broschiert, 290 Seiten, 45,50 EUR
Aus dem Italienischen von Thomas Vormbaum. Kenntnisse über das Strafrecht in historisch real gewordenen totalitären Systemen zu erlangen, ist verhältnismäßig einfach. Schwieriger ist es, totalitäre Verlockungen…