• Bücher

3 Bücher

Stichwort Stalin-Note


Gerhard Wettig: Die Stalin-Note. Historische Kontroverse im Spiegel der Quellen

Cover: Gerhard Wettig. Die Stalin-Note - Historische Kontroverse im Spiegel der Quellen. bebra Verlag, Berlin, 2015.
bebra Verlag, Berlin 2015
ISBN 9783954100378, Gebunden, 240 Seiten, 26,00 EUR
Angesichts der Konfrontationspolitik, welche die UdSSR bis dahin verfolgt hatte, konnte sich im März 1952 kaum jemand vorstellen, dass Stalin mit dem Vorschlag des Friedensvertrags mit einem neutralen…

Jan Foitzik: Sowjetische Interessenpolitik in Deutschland 1944-1954.

Cover: Jan Foitzik. Sowjetische Interessenpolitik in Deutschland 1944-1954. Oldenbourg Verlag, München, 2013.
Oldenbourg Verlag, München 2013
ISBN 9783486714524, Gebunden, 629 Seiten, 74,80 EUR
Stalins Deutschlandpolitik ist noch immer umstritten. Jan Foitzik hat in russischen Archiven zahlreiche neue Quellen zusammengetragen, die über das ganze Panorama konkurrierender wirtschaftlicher, technologischer…

Peter Ruggenthaler: Stalins großer Bluff. Die Geschichte der Stalin-Note in Dokumenten der sowjetischen Führung

Cover: Peter Ruggenthaler (Hg.). Stalins großer Bluff - Die Geschichte der Stalin-Note in Dokumenten der sowjetischen Führung. Oldenbourg Verlag, München, 2007.
Oldenbourg Verlag, München 2007
ISBN 9783486583984, Kartoniert, 256 Seiten, 24,80 EUR
Viele Zeitgenossen hielten die seit 1949 bestehenden zwei deutschen Staaten für kurzfristige Provisorien. Das Jahr 1952 schien eine Chance der Wiedervereinigung zu bieten, doch am Ende stand die Vertiefung…