Stichwort

Joseph Roth

68 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 5
Efeu 14.12.2017 […] Warum Joseph Roth? Der niederländische Regisseur Johan Simons inszeniert erstmals am Wiener Burgtheater und hat sich dafür den "Radetzkymarsch" ausgesucht. Im Interview mit dem Standard erklärt er, was er an Roth so zeitgemäß findet: "Roth rechnet unaufhörlich vor, was es zu gewinnen, was es zu verlieren gibt. Er war sein Leben lang nirgendwo zu Hause. Er hat seine Heimat sehr früh verloren. Darum […] Darum schrieb er auch mit Sentiment, niemals sentimental. Es gibt keinen größeren Schriftsteller des Heimwehs als Joseph Roth. Er hat ja übrigens auch eine Zeitlang in Amsterdam gelebt. Seine Literatur ist für niederländische Schriftsteller wie Geert Mak und Arnon Grünberg essenziell. Seine Sprache ist einfach, wie die eines Nachbarn, mit dem man im täglichen Austausch ist. Die Ursache für den Rechtsruck […] und ländlichen Bereich. Die rechten Stimmen kommen bei uns vorwiegend vom Land. Für diese Menschen gibt es bei uns heute keinen Autor, keine Stimme, die die dahinterliegenden Ängste artikuliert. Joseph Roth hingegen, den würde auch meine Mutter verstehen." Weitere Artikel: Im Interview mit der Berliner Zeitung muss Marietta Piekenbrock zum gefühlten 100.000 mal versichern, dass die Volksbühne ein […]