Stichwort

Renaissance

14 Presseschau-Absätze
Efeu 26.03.2019 […] Giovanni Bellini: Madonna mit Kind. © Staatliche Museen zu Berlin, Gemäldegalerie / Jörg P. Anders. Rüdiger Schaper kann im Tagesspiegel gut verstehen, dass Renaissance-Kunst in Zeiten eines hochpolitisierten Theaters und einer eher journalistischen Kunst als reine Wohltat empfunden wird, etwa in der Berliner Ausstellung "Mantegna und Bellini". Er warnt jedoch vor Missverständnissen: "Es gibt wieder […] wieder - wenn sie denn je abhandengekommen war - eine große Lust auf das Schöne, das in der zeitgenössisch-installativen Kunst kaum Platz hat. Die Renaissance feiert den Menschen als Individuum, zelebriert die Intimität der Körper, betont Intelligenz und Autonomie. Die Kirchenmotive wandern in die Mythologie. Und es zählt strahlend sichtbar der Einzelne, nicht der Schwarm. Nur: Wie oft haben diese Maler […]
Efeu 07.03.2019 […] waren nackte Objekte der Begierde in der Kunst. Jungen Männern ging es auch nicht anders, lernt Zeit-Kritiker Adam Soboczynski in einer Londoner Schau zur Nacktheit in der Renaissance: "Nun muss man sagen, dass in der Renaissance-Ausstellung vor allem der junge Mann als Studien- und Sexobjekt hemmungslos ausgebeutet wird. Und interessanterweise häufig auch dann, wenn eine Frau abgebildet wird. Antonio […] Offenkundig scheint in Pisanellos Atelier allerdings ein junger Mann Modell gelegen zu haben: Sie hat muskulöse Beine und Arme sowie breite Schultern. Der lüsterne Blick auf die Frau war in der Renaissance nicht selten der lüsterne Blick eines Mannes auf einen Mann." Michael Wurmitzer hat sich für den Standard umgehört und -gesehen, was junge Künstler in Österreich heute so umtreibt, und ist - zumindest […]
Efeu 30.07.2016 […] Schaffhausen Spektakulär, mit einem "Zug ins Erhabene" findet NZZ-Kritiker Urs Hafner die Ausstellung "Europa in der Renaissance", mit der das Landesmuseum Zürich am Montag seinen Erweiterungsbau eröffnen wird. Jakob Burckhardt verwandt bleibe die Schau insofern als sie "die Renaissance als eine Angelegenheit ausschließlich der Eliten fasst. Von dem neuen Menschenbild, das die Subjektivität und Indi […] entstandenem Gemälde "Portrait and a Dream", mit dem der Künstler "tatsächlich einen Schritt in die Vergangenheit vollzogen [hat], nicht hin zu den entfernten Ruhmesepochen des mimetischen Malens wie Renaissance oder Barock, sondern hin zu einem Arrangement, das an den Surrealismus des frühen zwanzigsten Jahrhunderts erinnert." Besprochen werden eine Ausstellung von Mohamad Al Roumis Fotografien aus Syrien […]