Stichwort

Postmoderne

27 Bücher - Seite 1 von 2

Svein Jarvoll: Eine Australienreise. Roman

Cover
Urs Engeler Editor, Holderbank 2018
ISBN 9783906050324, Gebunden, 116 Seiten, 30.00 EUR
[…] Aus dem Norwegischen von Matthias Friedrich. Svein Jarvolls einziger Roman "Eine Australienreise", 1988 erstmals publiziert und seitdem als einer der wesentlichen Texte der norwegischen…

Claudia Kromrei: Postmodern Berlin. Wohnbauten der achtziger Jahre

Cover
Niggli Verlag, Zürich 2018
ISBN 9783721209877, Gebunden, 208 Seiten, 49.90 EUR
[…] Mit Fotografien von Manfred Hamm und Thomas Bomm. In Berlin gibt es eine weltweit einzigartige Dichte von Bauten aus der Zeit der Postmoderne, die gerade wiederentdeckt werden…

Ferdinand Fellmann: Lebensgefühle. Wie es ist, ein Mensch zu sein

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783787334339, Kartoniert, 141 Seiten, 16.90 EUR
[…] In Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche, in denen das Selbstverständnis des Menschen ins Wanken gerät, ist die Frage: "Was ist der Mensch?" aktueller denn je. Denn von der Antwort hängt…

Guillaume Paoli: Die lange Nacht der Metamorphose. Über die Gentrifizierung der Kultur

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2017
ISBN 9783957574749, Gebunden, 220 Seiten, 20.00 EUR
[…] Demos jedoch verpönt wird? Guillaume Paoli durchschreitet die lange Nacht der Metamorphose und protokolliert polemisch ihre gesellschaftlichen und kulturellen Ausprägungsformen in den…

Zygmunt Bauman / Peter Haffner: Das Vertraute unvertraut machen. Ein Gespräch mit Peter Haffner

Cover
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2017
ISBN 9783455001532, Gebunden, 192 Seiten, 20.00 EUR
[…] Denker des 20. Jahrhunderts, der unter anderem den Begriff der flüchtigen Moderne geprägt hat. Gelesen auf allen Kontinenten der Welt, war der als "Kopf der Globalisierungsgegner" und…

Anette Freytag: Dieter Kienast. Stadt und Landschaft lesbar machen

Cover
gta Verlag, Zürich 2016
ISBN 9783856763121, Gebunden, 432 Seiten, 94.00 EUR
[…] gestellt. Städtebaukritik, Partizipationsprozesse und die Bedeutung der spontanen Vegetation?der Stadt spielen dabei ebenso eine Rolle wie Kunst, Literatur, Architektur und die Populärkultur…

Terry Eagleton: Der Tod Gottes und die Krise der Kultur

Cover
Pattloch Verlag, München 2015
ISBN 9783629130761, Gebunden, 288 Seiten, 19.99 EUR
[…] Terry Eagleton setzt sich mit Religion und Kultur seit der Aufklärung auseinander. Was als Siegeszug des Atheismus erscheint, ist die Ursache für die Krise der westlichen Kultur: Am…

Marietta Auer: Der privatrechtliche Diskurs der Moderne

Cover
Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2014
ISBN 9783161525735, Gebunden, 204 Seiten, 54.00 EUR
[…] Marietta Auer entwirft eine soziologisch informierte Ideengeschichte des modernen Privatrechts. Die Abhandlung fordert einen Blickwechsel: Gefragt wird nicht nach der Begründbarkeit,…

Maurizio Ferraris: Manifest des neuen Realismus

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt/Main 2014
ISBN 9783465042143, Broschiert, 90 Seiten, 15.80 EUR
[…] hen von Malte Osterloh. Mit einem Vorwort von Werner Gephart. Dieses Buch, das in Italien bereits mehrere Auflagen erlebt hat, ist ein Manifest, das sich gegen zwei Bewegungen wendet:…

Alea Torik: Aleas Ich. Roman

Cover
Osburg Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783955100049, Gebunden, 424 Seiten, 19.95 EUR
[…] Aléa Torik, 1983 in Rumänien geboren, promoviert in Literaturwissenschaft zum Thema Fiktionalität. Sie schreibt an ihrem zweiten Roman, führt ein Blog im Netz, wohnt mit der schönen…

Carlo Ginzburg: Faden und Fährten. Wahr - falsch - fiktiv

Cover
Klaus Wagenbach Verlag, Berlin 2013
ISBN 9783803151841, Gebunden, 153 Seiten, 22.90 EUR
[…] Aus dem Italienischen von Victoria Lorini. Endet die historische Wahrheit, wo die Erfindung beginnt? Der Spurensicherer Carlo Ginzburg präsentiert die Bilanz seines Historikerlebens…

Slavoj Zizek: Auf verlorenem Posten

Cover
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783518125625, Kartoniert, 325 Seiten, 14.00 EUR
[…] Der Kapitalismus, so Slavoj Zizek, gleiche einer Comicfigur, die stolz über den Dachfirst hinaus ins Leere läuft - um dann jäh abzustürzen. In seinem neuen, kämpferischen Buch setzt…

Karl-Heinz Ladeur: Der Staat gegen die Gesellschaft. Zur Verteidigung der Rationalität der Privatrechtsgesellschaft

Mohr Siebeck Verlag, Tübingen 2006
ISBN 9783161488726, Gebunden, 447 Seiten, 79.00 EUR
[…] Fixierung auf die "Rationalität des Öffentlichen", die die Priorität der politischen Reflexionsprozeduren gegenüber der distributiven Rationalität der "Privatrechtsgesellschaft" (F.…

Andy Warhol: Andy Warhol - Das Tagebuch. 4 CDs

Cover
Deutsche Grammophon, Berlin 2006
ISBN 9783829116367, CD, 29.90 EUR
[…] Sprecher: Peter Fricke, Annette Ziellenbach. Gesamtlaufzeit 270 Minuten. Warhol postulierte die Postmoderne, nannte sie Popart und präsentierte sich nach außen als die perfekte…

Philipp Sarasin: Michel Foucault zur Einführung

Cover
Junius Verlag, Hamburg 2005
ISBN 9783885066064, Kartoniert, 221 Seiten, 13.90 EUR
[…] Michel Foucault (1926-1984) ist schwer zu fassen. Er sah sich weder als Philosoph noch als traditionellen Historiker, sondern als "Archäologen", "Genealogen" oder "Ethnologen" der…