• Bücher

3 Bücher

Stichwort Ordnungstheorie


Michel Foucault: Die große Fremde. Zu Wahnsinn und Literatur

Cover: Michel Foucault. Die große Fremde - Zu Wahnsinn und Literatur. Diaphanes Verlag, Zürich, 2014.
Diaphanes Verlag, 2014
ISBN 9783037347072, Gebunden, 208 Seiten, 24,95 EUR
Aus dem Französischen von Arne Klawitter und Jonas Hock. In den hier erstmals vorgelegten Texten verhandelt Foucault die Beziehungen zwischen der Sprache des Wahnsinns, der Literatur und dem, was er ihre…

Günther Ortmann: Regel und Ausnahme. Paradoxien sozialer Ordnung

Cover: Günther Ortmann. Regel und Ausnahme - Paradoxien sozialer Ordnung. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2003.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783518122938, Broschiert, 338 Seiten, 12,00 EUR
Dieses Buch handelt von der Notwendigkeit und stillschweigenden Duldung von Regelverletzungen. Die Schatzmeister der Parteien, Fluglotsen, Lehrer, Bahnangestellte, das Bedienungspersonal in Atomkraftwerken,…

Wilhelm Röpke: Die Gesellschaftskrisis der Gegenwart. Vademekum zu einem Klassiker der Ordnungstheorie

Verlag Wirtschaft und Finanzen, Düsseldorf 2002
ISBN 9783878811732, Gebunden, 568 Seiten, 348,00 EUR
Faksimile der Erstausgabe von 1942. Mit Beiträgen von Franz Blankart, Helge Peukert und Joachim Starbatty. Herausgegeben von Bertram Schefold.