• Bücher

3 Bücher

Stichwort Lüge


Wolf Schneider: Die Wahrheit über die Lüge. Warum wir den Irrtum brauchen und die Lüge lieben

Cover: Wolf Schneider. Die Wahrheit über die Lüge - Warum wir den Irrtum brauchen und die Lüge lieben. Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg, 2012.
Rowohlt Verlag, Reinbek 2012
ISBN 9783498064181, Gebunden, 286 Seiten, 19,95 EUR
"Die Wahrheit", sagt Wolf Schneider, "ist oft verletzend und meistens unbequem. Wir haben recht, sie nicht zu mögen. Es ist die Lüge, die uns wärmt."

Konrad Paul Liessmann: Der Wille zum Schein. Über Wahrheit und Lüge

Zsolnay Verlag, Wien 2005
ISBN 9783552053397, Paperback, 252 Seiten, 22,00 EUR
Das Verhältnis von Wahrheit und Lüge zählt seit jeher zu den bestimmenden Themen der Philosophie. Ist die Lüge moralisch erlaubt? Wann ist sie vielleicht sogar geboten? Das achte Philosophicum Lech ging…

Simone Dietz: Der Wert der Lüge. Über das Verhältnis von Sprache und Moral

Cover: Simone Dietz. Der Wert der Lüge - Über das Verhältnis von Sprache und Moral. Mentis Verlag, Münster, 2002.
Mentis Verlag, Paderborn 2002
ISBN 9783897852716, Broschiert, 244 Seiten, 32,00 EUR
Warum gilt das Lügen eigentlich als moralisch verwerflich? Den schlechten Ruf der Lüge begründet in der Philosophiegeschichte von Augustinus über Kant bis Austin und Habermas das "Argument vom Missbrauch…