• Bücher

15 Bücher

Stichwort Kommunikationswissenschaft


Robert Kahr/Frank J. Robertz: Die mediale Inszenierung von Amok und Terrorismus. Zur medienpsychologischen Wirkung des Journalismus bei exzessiver Gewalt

Cover: Robert Kahr (Hg.) / Frank J. Robertz (Hg.). Die mediale Inszenierung von Amok und Terrorismus - Zur medienpsychologischen Wirkung des Journalismus bei exzessiver Gewalt. Springer Verlag, Heidelberg, 2016.
Springer Verlag, Heidelberg 2016
ISBN 9783658121358, Kartoniert, 203 Seiten, 29,99 EUR
Schulamokläufer und Terroristen sichern sich durch das kalkulierte Ausüben von Gewalt einen Platz in den Schlagzeilen der Weltpresse. Sie folgen damit einer bewährten Kommunikationsstrategie, die ebenso…

Siegfried Weischenberg: Max Weber und die Entzauberung der Medienwelt. Theorien und Querelen - eine andere Fachgeschichte

Cover: Siegfried Weischenberg. Max Weber und die Entzauberung der Medienwelt - Theorien und Querelen - eine andere Fachgeschichte. Springer Verlag, Heidelberg, 2014.
Springer Verlag, Wiesbaden 2014
ISBN 9783531187174, Gebunden, 441 Seiten, 42,99 EUR
Massenmedien erzählen der Gesellschaft, was aktuell in ihr vorgeht. Ihre Bedeutung als soziale Institutionen hatte keiner genauer erkannt als Max Weber. Vor genau 100 Jahren entwarf er ein großes Forschungsprojekt,…

Siegfried Weischenberg: Max Weber und die Vermessung der Medienwelt. Empirie und Ethik des Journalismus - eine Spurenlese

Cover: Siegfried Weischenberg. Max Weber und die Vermessung der Medienwelt - Empirie und Ethik des Journalismus - eine Spurenlese. Springer Verlag, Heidelberg, 2014.
Springer Verlag, Wiesbaden 2014
ISBN 9783658030889, Gebunden, 416 Seiten, 49,99 EUR
Vielleicht war Max Weber einer der letzten Universalgelehrten. Zu den Themen seiner Analyse der modernen Gesellschaft gehörten auch die Massenmedien. Das große empirische Projekt, welches er 1910 der…

Leitmedien. Konzepte - Relevanz - Geschichte. Band 2

Cover: Leitmedien - Konzepte - Relevanz - Geschichte. Band 2. Transcript Verlag, Bielefeld, 2009.
Transcript Verlag, Bielefeld 2009
ISBN 9783837610284, Kartoniert, 250 Seiten, 28,80 EUR
Herausgegeben von Daniel Müller, Annemone Ligensa und Peter Gendolla. Der Begriff des "Leitmediums" steht aktuell zur Disposition. Gibt es noch Leitmedien? Erregte früher meist der angenommene Einfluss…

Peter Janich: Was ist Information?. Kritik einer Legende

Cover: Peter Janich. Was ist Information? -  Kritik einer Legende. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2006.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2006
ISBN 9783518584705, Gebunden, 181 Seiten, 14,80 EUR
Information ist ein allgegenwärtiger Begriff im Alltag, in den Wissenschaften und in der Philosophie. Heute wird er immer mehr von den Naturwissenschaften als ureigenster Gegenstand reklamiert: Er wird…

Klaus Sachs-Hombach: Bildwissenschaft. Disziplinen, Themen, Methoden

Cover: Klaus Sachs-Hombach (Hg.). Bildwissenschaft - Disziplinen, Themen, Methoden. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518293515, Taschenbuch, 431 Seiten, 15,00 EUR
Während in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Kategorie des Textes das Paradigma für weite Teile der Theoriebildung darstellte, waren die letzten Jahre geprägt durch einen iconic turn in den…

Martin Schulz: Ordnungen der Bilder. Eine Einführung in die Bildwissenschaft

Cover: Martin Schulz. Ordnungen der Bilder - Eine Einführung in die Bildwissenschaft. Wilhelm Fink Verlag, Paderborn, 2005.
Wilhelm Fink Verlag, München 2005
ISBN 9783770542062, Kartoniert, 163 Seiten, 29,90 EUR
Kaum ein anderes Phänomen ist in den unterschiedlichsten Disziplinen so sehr in den Mittelpunkt begrifflicher Auseinandersetzung geraten wie die vielfältige Kultur der Bilder. Gibt es eine Wissenschaft…

Hans Dieter Huber: Bild - Beobachter - Milieu. Entwurf einer allgemeinen Bildwissenschaft

Cover: Hans Dieter Huber. Bild - Beobachter - Milieu - Entwurf einer allgemeinen Bildwissenschaft. Hatje Cantz Verlag, Ostfildern, 2004.
Hatje Cantz Verlag, Ostfildern-Ruit 2004
ISBN 9783775714174, Kartoniert, 223 Seiten, 25,00 EUR
Das Modellprojekt Visuelle Kompetenz im Medienzeitalter der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart zeigte künstlerische Nutzungsarten des Internets in Theorie und Praxis auf und forschte…

Erich Hörl: Die heiligen Kanäle. Über die archaische Illusion der Kommunikation

Cover: Erich Hörl. Die heiligen Kanäle - Über die archaische Illusion der Kommunikation. Diaphanes Verlag, Zürich, 2005.
Diaphanes Verlag, Zürich und Berlin 2005
ISBN 9783935300575, Kartoniert, 299 Seiten, 29,90 EUR
Im letzten Drittel des 19. und in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts kursierten unzählige Vorstellungen über das Denken der Primitiven. Die Ansicht, daß deren Weltbild auf dem Glauben an ein obskures…

Dirk Baecker: Form und Formen der Kommunikation.

Cover: Dirk Baecker. Form und Formen der Kommunikation. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2005.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2005
ISBN 9783518584392, Gebunden, 284 Seiten, 22,80 EUR
Der Kommunikationsbegriff gehört zu den wichtigsten Errungenschaften der Wissenschaften des 20. Jahrhunderts. Er tritt an die Stelle, die bis ins 19. Jahrhundert der Kausalitätsbegriff besetzt hatte.…

Georg Franck: Mentaler Kapitalismus. Eine politische Ökonomie des Geistes

Cover: Georg Franck. Mentaler Kapitalismus - Eine politische Ökonomie des Geistes. Carl Hanser Verlag, München, 2005.
Carl Hanser Verlag, München und Wien 2005
ISBN 9783446206878, Kartoniert, 286 Seiten, 23,50 EUR
Der Werbung und den Medien können wir nicht mehr entkommen. Aber was bedeutet das für uns? Der öffentliche Raum verwandelt sich zunehmend in eine gigantische Werbefläche für Produkte aller Art. Die ästhetischen…

Tom Zwaenepoel: Dem guten Wahrheitsfinder auf der Spur. Das populäre Krimigenre in der Literatur und im ZDF-Fernsehen. Dissertation

Cover: Tom Zwaenepoel. Dem guten Wahrheitsfinder auf der Spur - Das populäre Krimigenre in der Literatur und im ZDF-Fernsehen. Dissertation. Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg, 2004.
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2004
ISBN 9783826028793, Broschiert, 556 Seiten, 44,00 EUR

Klaus-Dieter Altmeppen/Hans-Jürgen Bucher: Qualität im Journalismus. Grundlagen - Dimensionen - Praxismodelle

Cover: Klaus-Dieter Altmeppen (Hg.) / Hans-Jürgen Bucher (Hg.). Qualität im Journalismus - Grundlagen - Dimensionen - Praxismodelle. Westdeutscher Verlag, Wiesbaden, 2003.
Westdeutscher Verlag, Wiesbaden 2003
ISBN 9783531137902, Kartoniert, 367 Seiten, 32,90 EUR
Fragen der journalistischen Qualität werden von Seiten der Medienunternehmen oftmals auf Reichweitenzahlen, Einschaltquoten und Auflagenzahlen reduziert. Andererseits hat es die Kommunikations- und Medienwissenschaft…

Otto B. Roegele: Plädoyer für publizistische Verantwortung. Beiträge zu Journalismus, Medien und Kommunikation

Cover: Otto B. Roegele. Plädoyer für publizistische Verantwortung - Beiträge zu Journalismus, Medien und Kommunikation. UVK Medien Verlagsges., Konstanz/München, 2000.
UVK Medien Verlagsges., Konstanz 2000
ISBN 9783896693013, Broschiert, 414 Seiten, 29,65 EUR
Herausgegeben von Petra E. Dorsch-Jungsberger und anderen. Die Neugier steuert nicht nur die Aufmerksamkeit des Einzelnen, sondern stimuliert auch das Zeitgespräch der Gesellschaft. Ausgehend von dieser…

M. Schumann: Grundfragen der Medienwirtschaft.

Cover: M. Schumann. Grundfragen der Medienwirtschaft. Springer Verlag, Heidelberg, 2000.
Springer Verlag, Berlin 2000
ISBN 9783540672456, Broschiert, 253 Seiten, 20,40 EUR
Diese erste Einführung in die betriebswirtschaftlichen Grundlagen der Medienwirtschaft richtet sich insbesondere an Studenten und Praktiker mit Schwerpunkt Medienwissenschaft oder Publikations- und Kommunikationswissenschaft.…