Die Welt ist zu groß

Im Kino 19.06.2013 […] Überwältigung publikumseitig lange in den Knochen. Thomas Groh --- Präsident Paul Biya regiert Kamerun seit 1982. Er wird regelmäßig wiedergewählt, mindestens mit satten Zweidrittelmehrheiten. Dass es […] kann sich im Land kaum jemand vorstellen. Aber vermutlich ist es mindestens ebenso schwer, sich in Kamerun ein Leben ohne Paul Biya vorzustellen, wenn man selbst als Dreißigjähriger ein solches nicht einmal […] Berliner Kino Arsenal, im Land keine Selbstverständlichkeit. Nun springt das Kino ein und schlägt den Kamerunern vor, sich genau das doch einmal vorzustellen: Ein Leben ohne Präsident; ohne diesen, vielleicht: […] Von Lukas Foerster, Thomas Groh

Leseprobe zu Winfried Speitkamp: Ohrfeige, Duell und Ehrenmord. Teil 2

Vorgeblättert 06.09.2010 […] zum Missbrauch. Die deutschen Amtleute konnten bei ihrer Tätigkeit kaum überwacht werden. Als in Kamerun Frauen afrikanischer Soldaten wegen Arbeitsverweigerung ausgepeitscht wurden und diese Demütigung […] Prügel zwischen 1900 und 1913 massiv zu, in Deutsch-Ostafrika beispielsweise von 3467 auf 8057, in Kamerun von 315 auf 4800. Dieser erstaunliche Befund ist nur erklärbar durch die Parallelen zum Jugendstrafrecht […]

Erinnerung, sprich

Im Kino 05.11.2008 […] sie vor Ort (im Hamburger Pudel-Club) und zur Stelle (im linken Diskurs). Sehr schön sang Schorsch Kamerun vom Tag, an dem Thomas Anders starb - wenngleich man aus heutiger Sicht konstatieren muss, dass die […] sie wieder. Die "Zitronen" machten und machen sehr unverdrossen immer weiter, wenngleich Gaier und Kamerun seit einer Weile Solodinger und Theatersachen nebenbei oder inzwischen auch hauptberuflich treiben […] der Band und den Gedanken, die man sich bisher gemacht hatte zum Projekt, da geschah. Schorsch Kamerun und Ted Gaier sind, was das Kino angeht, gebrannte Kinder. Ein Film, den sie aus nächster Nähe über […] Von Ekkehard Knörer