Stichwort

Irak

1768 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 118
9punkt 12.02.2021 […] e Intervention im Irak eine Katastrophe war. Beim näheren Hinsehen ergibt sich ein differenzierteres Bild, schreibt Richard Herzinger im Perlentaucher:"Nicht die US-Intervention selbst, sondern der überstürzte amerikanische Abzug war .. der Auslöser für die blutigen Erschütterungen der vergangenen Jahre. Doch dem Horror der Saddam-Herrschaft sind die heutigen Verhältnisse im Irak allemal vorzuziehen […] wachsendes Selbstbewusstsein durch die breite Protestbewegung der Jahre 2019/20 offenbar wurde." Und inzwischen hat die Nicht-Intervention in Syrien wesentlich mehr Tote gekostet als die Intervention im Irak. […]