Stichwort

Indien

309 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 21
Magazinrundschau 14.01.2019 […] Seit das Oberste Gericht in Indien verfügt hat, dass Frauen jeden Alters in Zukunft den Sabarimala-Tempel betreten dürfen, gab es - teilweise gewalttätige - Proteste dagegen. Ursprünglich hatten Frauen […] "menstruationsfähigen Alter" von zehn bis fünfzig Jahren dem Ort fernbleiben müssen, weil Menstruation in Indien als unrein gilt - Grund genug für Outlook India die Menstruation zum Titelthema ihres neuen Heftes […] Über dieses Thema darf nicht mehr geschwiegen werden, fordert Martand Badoni. Nirgendwo mehr, denn Indien ist mit seinem Tabu nicht allein. "Die erste auffällige 'Detonation' kam eher harmlos im März 2015 […]
9punkt 04.12.2018 […] Thenmozhi Soundararajan ist eine Dalit-Aktivistin aus Indien. In der New York Times beschreibt sie, wie Dalits - einst als "Unberhührbare" bezeichnet - zuerst auf Twitter als Instrument der Meinungsfreiheit […] en Aggression und Belästigung auf Twitter ist Blindheit  des sozialen Netzes gegenüber Kasten in Indien alarmierend. Die Plattform hat die Verantwortung, nicht nur die freie Meinungsäußerung zu fördern […] Twitter zu einem weiteren Instrument der Verfolgung." Tiwtter hat bisher acht Millionen Nutzer in Indien und gilt als der am stärksten wachsende Markt. […]
Magazinrundschau 14.11.2018 […] Länder. Für Indien ist es vital, Kaschmir zu behalten, damit es sich als säkulares Land beweisen kann. Was immer Narendra Modi und die radikal hinduistische Kaderorganisation RSS behaupten - Indiens säkulare […] oder die Beziehungen zu externen Staaten wie den USA. Und leider gilt es auch für den Clinch mit Indien. Seit zehn Jahren gab es keine substanziellen Gespräche zwischen den beiden Ländern mehr, so Shaikh: […] weiter. Pakistan sieht durch den Nichtbesitz von Kaschmir dagegen seinen Anspruch, das 'muslimische Indien' darzustellen, kompromittiert. So betrachtet es die Teilung als unvollendet." […]
9punkt 11.05.2018 […] öfter aus Indien hört, liefert in der taz Britta Petersen, die für einen Thinktank in Neu Delhi arbeitet: "Patriarchale Wertvorstellungen und moderne Medizin haben dazu beigetragen, dass Indien zu den Ländern […] mit dem größten Männerüberschuss weltweit gehört. Nach Angaben der offiziellen Statistik fehlen in Indien rund 63 Millionen Frauen. Obwohl es seit 2013 verboten ist, per Ultraschall das Geschlecht eines […] werden heute sogar mehr Mädchen abgetrieben als früher - nicht zuletzt, weil die Familien auch in Indien kleiner werden. Es gibt genügend Ärzte, die gegen Honorar sicherstellen, dass ein Stammhalter geboren […]
Magazinrundschau 23.02.2018 […] mit dem Politikwissenschaftler Christophe Jaffrelot über die systematische Korruption innerhalb Indiens politischer Klasse, die nach der Marktliberalisierung 1991 noch ordentlich zulegte. Dafür sorgten […] auch in der Unterbewertung von Land für den Bau von Produktionsbetrieben. Tatsächlich ist Boden in Indien ein erhebliches Problem geworden. Außerdem sind da noch die späteren Steuersenkungen oder -rabatte […] Phänomens hinzuzählen muss. Man nimmt heute an, dass die schwarze Wirtschaft, die Schattenwirtschaft, in Indien eine ebensolche Bedeutung hat wie die anscheinend weiße, oder zumindest 'graue', zulässige Wirtschaft […]