Stichwort

Frankenstein

29 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 2
Efeu 20.07.2017 […] Zurück zu Lukrez, fordert der Evolutionsbiologe Matt Ridley in der NZZ. Sehr schade findet er es nämlich, welche Wissenschaftsskepsis sich in der Literatur seit Mary Shelleys "Frankenstein" festgesetzt hat - und das obwohl auch Shelleys Werk im Kern zurückgehe auf Lukrez' Langgedicht "De Rerum Natura", dessen "kühner Entwurf einer materialistischen und humanistischen Weltsicht" enorme Wirkmächtigkeit […] Spiel hat. Das Gedicht ist eine Absage an Magie und Mystizismus, Aberglauben und Mythos. ... Lukrez hatte recht: Materialismus ist weniger gefährlich als Aberglaube. Es ist an der Zeit, dass wir Frankensteins Monster begraben." Paul Jandl feiert in der NZZ 150 Jahre Reclams Universal-Bibliothek, die 1867 durch eine Reform des Urheberrechts ermöglicht wurde: "Der Klassikerschutz war aufgehoben, die Texte […]