• Bücher

4 Bücher

Stichwort Bürgerliche Gesellschaft


Joachim Gauck: Nicht den Ängsten folgen, den Mut wählen. Denkstationen eines Bürgers

Cover: Joachim Gauck. Nicht den Ängsten folgen, den Mut wählen - Denkstationen eines Bürgers. Siedler Verlag, München, 2013.
Siedler Verlag, München 2013
ISBN 9783827500328, Gebunden, 256 Seiten, 19,99 EUR
"Bürger trifft Bürger", so beschreibt Joachim Gauck sein Verständnis von den öffentlichen Auftritten, die er als Bundespräsident wahrnimmt. Dabei geht es ihm nicht darum, der Bevölkerung nach dem Mund…

Panajotis Kondylis: Der Niedergang der bürgerlichen Denk- und Lebensform. Die liberale Moderne und die massendemokratische Postmoderne

Cover: Panajotis Kondylis. Der Niedergang der bürgerlichen Denk- und Lebensform - Die liberale Moderne und die massendemokratische Postmoderne. Akademie Verlag, Berlin, 2007.
Akademie Verlag, Berlin 2007
ISBN 9783050043616, Gebunden, 300 Seiten, 44,80 EUR
In seinem 1991 zum ersten Mal erschienen Werk weist der Philosophie- und Sozialhistoriker Panajotis Kondylis nach, dass die sozialen und geistigen Wandlungen seit dem letzten Viertel des 19. Jahrhunderts…

Manfred Hettling/Bernd Ulrich: Bürgertum nach 1945.

Cover: Manfred Hettling (Hg.) / Bernd Ulrich (Hg.). Bürgertum nach 1945. Hamburger Edition, Hamburg, 2005.
Hamburger Edition, Hamburg 2005
ISBN 9783936096507, Gebunden, 438 Seiten, 35,99 EUR
Beiträge von Ulrich Bielefeld, Heinz Bude, Eckart Conze, Thomas Großbölting, Reinhart Kosseleck, Wolfgang Kraushaar, Kai Arne Linnemann, Bedrich Löwenstein, Burckhardt Lutz, Josef Mooser, Klaus Naumann,…

Christoph Jünke: Am Beispiel Leo Koflers. Marxismus im 20. Jahrhundert

Cover: Christoph Jünke (Hg.). Am Beispiel Leo Koflers - Marxismus im 20. Jahrhundert. Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster, 2001.
Westfälisches Dampfboot Verlag, Münster 2001
ISBN 9783896914279, Kartoniert, 329 Seiten, 35,00 EUR
Die Autoren des Sammelbandes untersuchen das Werk des deutschen Nachkriegsmarxisten Leo Kofler (1907-1995) und verbinden diese Rechenschaftslegung mit einer kritischen Bilanz des Marxismus im 20. Jahrhundert.…