• Bücher

3 Bücher

Stichwort Blockparteien


Manfred Bogisch: Die LDPD und das Ende der DDR. Selbstbefreiung, Illusionen, Vereinahmung

Cover: Manfred Bogisch. Die LDPD und das Ende der DDR - Selbstbefreiung, Illusionen, Vereinahmung. Karl Dietz Verlag, Berlin, 2009.
Karl Dietz Verlag, Berlin 2009
ISBN 9783320021757, Gebunden, 175 Seiten, 19,90 EUR
Manfred Bogisch, langjähriger Mitarbeiter des LDPD-Vorsitzenden Manfred Gerlach und des LDPD-Vorsitzenden Rainer Ortleb, rekonstruiert als Zeitzeuge und gestützt auf sein Privatarchiv die Politik dieser…

Gerhard Keiderling: Um Deutschlands Einheit. Ferdinand Friedensburg und der Kalte Krieg in Berlin 1945-1952

Cover: Gerhard Keiderling. Um Deutschlands Einheit - Ferdinand Friedensburg und der Kalte Krieg in Berlin 1945-1952. Böhlau Verlag, Wien, 2009.
Böhlau Verlag, Köln 2009
ISBN 9783412203238, Gebunden, 489 Seiten, 59,90 EUR
Ferdinand Friedensburg (1886-1972) zählte zu den markanten Gestalten der Berliner Nachkriegszeit. Als der Kalte Krieg die Viersektorenstadt erfasste, geriet er als Mitgründer der CDU und als Bürgermeister…

Theresia Bauer: Blockpartei und Agrarrevolution von oben. Die Demokratische Bauernpartei Deutschlands 1948-1963. Dissertation

Cover: Theresia Bauer. Blockpartei und Agrarrevolution von oben - Die Demokratische Bauernpartei Deutschlands 1948-1963. Dissertation. Oldenbourg Verlag, München, 2003.
Oldenbourg Verlag, Münster 2003
ISBN 9783486567038, Gebunden, 639 Seiten, 84,80 EUR
Die Demokratische Bauernpartei Deutschlands war ein Ziehkind der sowjetischen Besatzer. 1948 geschaffen, um die SED zu stützen, sah diese in der neuen Blockpartei nicht selten eine Rivalin, der sie mit…