Stichwort

Bauhaus

315 Presseschau-Absätze - Seite 1 von 21
Efeu 19.01.2019 […] es in den USA schaffte, einen Mythos aufzubauen, der größer war, als das Bauhaus in Deutschland jemals gewesen ist. Das Bauhaus blieb eine Idee, so edel und rein, dass sie viel besser zum Mythos taugte […] Museum Frankfurt am Main, © Estate Marta Hoepffner "Das Neue Frankfurt hat das geschafft, wovon das Bauhaus immer nur träumte", schwärmt SZ-Kritikerin Laura Weissmüller nach ihrem Besuch in der Ausstellung […] May den Funktionalismus der Bewegung zeigt. Laut Weissmüller blieb das Neue Frankfurt neben dem Bauhaus vermutlich deshalb so unbekannt, "weil Ernst May nach Osten in die UdSSR abbog, während Walter Gropius […]
Efeu 17.01.2019 […] Berliner Zeitung Petra Kohse, die dabei war, als Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier in Berlin Bauhaus-Feierlichkeiten eröffnete. Nicht nur Architektur, auch Tanz und Theater sollen bei dem Jubiläum […] erweitert, verändert durch amerikanische Künstler. Auch das soll deutlich werden: Das Erbe des Bauhauses muss immer neu entdeckt werden, es verändert und erweitert sich je nach Kontext." Das Video zeigt […] hatte, Aufführungen hierzulande verhinderte. Außerdem: In der Zeit möchte Hanno Rauterberg die Bauhaus-Feiern am liebsten auf dessen Formen beschränken. Alle anderen Wesenszuschreibungen - innovativ, […]
Efeu 15.01.2019 […] Philipp Oswalt, einst Leiter der Stiftung Bauhaus Dessau, spricht im taz-Interview mit Brigitte Werneburg recht freimütig über die morgen beginnenden Bauhaus-Feierlichkeiten und die Musealisierung der […] Architektur als eine politische Entscheidung: "Was die Wohnungsfrage angeht, hat das historische Bauhaus keine relevanten Beiträge geleistet. Die wesentlichen Beiträge zur Wohnungsfrage kamen von den Kommunen […] Moderne gar nicht geben können. Das ist etwas, das heute viel zu wenig verstanden wird." Und da das Bauhaus mit den Meisterhäusern vor allem das Großbürgertum bedient habe, fällt Oswalts Urteil über Walter […]
Efeu 14.01.2019 […] Aschenbecher. Foto: Alessi Niklas Maak zeigt sich in der FAZ schon jetzt genervt von den anstehenden Bauhaus-Feierlichkeiten, die der Welt die 1919 in Weimar gegründete Kunstschule als Wiege des offenen, modernen […] dem arisch-esoterisch Ippen, den vegetarischen Sonnenanbetern und Gropius' Bauhütten-Ideal? "Das Bauhaus war ein Sammelbecken für die unterschiedlichsten Ideen; es war nie nur progressiv, international […] zu beschäftigen, und zwar gerade auch mit seinen muffigen, abgründigen Seiten: Weil man gerade am Bauhaus sieht, wie eng Emanzipation und Unterdrückung, der Traum vom neuen Menschen und seine technologische […]
Efeu 07.01.2019 […] Ausstellung "Ideal Standards". Das Friedrichshafener Zeppelin-Museums erkundet in der Schau, wie Bauhaus-Entwürfe heute aussehen würden. So wie Andrea Zittels "A-Z Living Unit", eine Fortschreibung von […] mit dem man so flexibel wie in der Arbeitswelt an jedem Ort der Welt wohnen könnte? "Wie einst im Bauhaus die Massenproduktion werden hier die app-basierte Sharing Economy und die hyperflexiblen und postlokalen […] Dystopie häufig nah beieinander - auch das lehrt die Geschichte des Modernismus und speziell des Bauhauses. Man denke an die vertikalen Städte Le Corbusiers, deren genauestens konzipierte Wohnungen ihre […]
Efeu 05.01.2019 […] nicht nur erwartet, sondern auch willkommen wäre." Im Tagesspiegel erinnert Kerstin Decker das Bauhaus Dessau noch einmal an seine Geschichte, die nicht darin besteht, vor einem einzigen rechten Tweet […] Staatskanzlei in Magdeburg, Europaminister, Kulturminister des Landes und Vorsitzender der Stiftung Bauhaus Dessau: "Der Bauhausdirektorin und dem Kulturminister des Landes Sachsen/ Anhalt ist es gelungen […] vermeintliche Bedrohung des Konzerts von rechts wäre also zu konkretisieren: Sie kam aus der Stiftung Bauhaus selbst." Nach der taz (unser Resümee) hat jetzt auch Nikolaus Bernau für die Berliner Zeitung die […]