Stichwort

Hermann Bahr


Hermann Bahr / Gerty von Hofmannsthal / Hugo von Hofmannsthal: Hugo und Gerty von Hofmannsthal - Hermann Bahr. Briefwechsel 1891-1934. Band 1

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2013
ISBN 9783835312173, Gebunden, 928 Seiten, 58.00 EUR
[…] Herausgegeben und kommentiert von Elsbeth Dangel-Pelloquin. Der Briefwechsel zwischen Hermann Bahr und Hugo von Hofmannsthal ist ein herausragendes Dokument der Wiener Moderne.…

Peter Altenberg: Die Selbsterfindung eines Dichters. Briefe und Dokumente 1892 - 1896

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2009
ISBN 9783835305526, Gebunden, 210 Seiten, 22.90 EUR
[…] epochales Prosawerk des Fin de siecle, über das die damaligen Königsmacher der Literatur debattierten: Hermann Bahr, Moritz Heimann, Hugo von Hofmannsthal, Joseph Viktor Widmann…

Thomas Anz (Hg.) / Oliver Pfohlmann (Hg.): Psychoanalyse in der literarischen Moderne. Eine Dokumentation. Band 1: Einleitung und Wiener Moderne

Cover
LiteraturWissenschaft.de, Marburg an der Lahn 2006
ISBN 9783936134131, Broschiert, 305 Seiten, 19.80 EUR
[…] kommentierte Zeugnisse zur Psychoanalyse-Rezeption von maßgeblichen Repräsentanten der Wiener Moderne: Hermann Bahr, Arthur Schnitzler, Hugo von Hofmannsthal und Karl Kraus.…

Hermann Bahr: Zur Kritik der Moderne. Kritische Schriften in Einzelausgaben. Band 1

Cover
VDG Verlag, Weimar 2004
ISBN 9783897394353, Kartoniert, 300 Seiten, 26.00 EUR
[…] Hermann Bahr ist eine der herausragendsten Persönlichkeiten der vorletzten Jahrhundertwende. Ob Naturalismus oder Symbolismus, Impressionismus oder Decadence, Secession, Expressionismus…

Hermann Bahr: Die Überwindung des Naturalismus. Kritische Schriften in Einzelausgaben. Band 2

Cover
VDG Verlag, Weimar 2004
ISBN 9783897394360, Kartoniert, 279 Seiten, 26.00 EUR
[…] Hermann Bahr ist eine der herausragendsten Persönlichkeiten der vorletzten Jahrhundertwende. Ob Naturalismus oder Symbolismus, Impressionismus oder Decadence, Secession, Expressionismus…

Barbara Beßlich: Wege in den `Kulturkrieg`. Zivilisationskrieg in Deutschland 1890-1914. Diss.

Wissenschaftliche Buchgesellschaft, Darmstadt 2000
ISBN 9783534149308, Gebunden, 416 Seiten, 50.11 EUR
[…] Schriften von vier zentralen Vertretern der Debatte ? Rudolf Eucken, Johann Plenge, Thomas Mann und Hermann Bahr ? zeigt Barbara Beßlich, dass zum einen die Wurzeln dieser…

Erhard Buschbeck: Ersehnte Weite. `Die Dampftramway` und andere Salzburger Erinnerungen

Otto Müller Verlag, Salzburg 2000
ISBN 9783701310142, Gebunden, 236 Seiten, 21.37 EUR
[…] Mit 17 Fotos und einem Nachwort von Hans Weichselbaum. Herausgeben von Hildemar Holl. Erhard Buschbecks Name ist vor allem mit seiner leitenden Tätigkeit am Burgtheater verbunden, von…