• Bücher

3 Bücher

Stichwort Amerikanischer Wahlkampf 2008


Tobias Moorstedt: Jeffersons Erben. Wie die digitalen Medien die Politik verändern

Cover: Tobias Moorstedt. Jeffersons Erben - Wie die digitalen Medien die Politik verändern. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2008.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2008
ISBN 9783518125717, Kartoniert, 165 Seiten, 9,00 EUR
Die USA sind die älteste (Medien-)Demokratie der Welt. Franklin D. Roosevelt unterhielt sich in den dreißiger Jahren bei den "Fireside Chats" per Radio mit den Wählern, John F. Kennedy war der erste…

Christoph von Marschall: Barack Obama. Der schwarze Kennedy

Cover: Christoph von Marschall. Barack Obama - Der schwarze Kennedy. Orell Füssli Verlag, Zürich, 2007.
Orell Füssli Verlag, Zürich 2007
ISBN 9783280061084, Gebunden, 222 Seiten, 24,00 EUR
Ein Afroamerikaner geht bei den Demokraten ins Rennen um die Präsidentschaftskandidatur. Er wäre der erste Schwarze im Weißen Haus. Doch welche Positionen und Werte vertritt er? Was macht die Faszination…

Markus Günther: Barack Obama. Amerikas neue Hoffnung

Cover: Markus Günther. Barack Obama - Amerikas neue Hoffnung. Wißner Verlag, Augsburg, 2007.
Wißner Verlag, Augsburg 2007
ISBN 9783896396204, Gebunden, 198 Seiten, 16,80 EUR
Markus Günther führt die Leser tief in den Bauch der amerikanischen Politik hinein. Unterwegs mit Barack Obama enthüllt er auch die merkwürdigen Widersprüche und ernsthaften Probleme des Wahlkampfes…