Medienticker-Archiv

AOL = Arianna Online?

Medien-News + Links + Audios + Videos + Radio + Podcast. Die tägliche Newsletter-Auslese. Von Rüdiger Dingemann
09.02.2011. Ende einer Netz-Kultur? AOL und Arianna Huffington schmieden Allianz - Die IVW-Zahlen der News-Branche: Bild.de stärker, Spiegel Online verliert - iPad: Europäische Zeitungsverleger fordern freien Zugang - Die Feinde der Stille: Carl Wilhelm Macke über die Aufklärungsarbeit von Human Rights-Gruppen und Bloggern - Unterwegs nach Utopia: Über Joseph Roths "Juden auf Wanderschaft" + In memoriam: Thomas Bernhard 2.0.
Mit dem aktuellen Radio-Kultur-Programm

Aktualisierungen:ab 15:30 Uhr

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


Zitat des Tages
"Der zu dem richtigen Zeitpunkt die Barbaren hinter sich gelassen hat!" (Thomas Bernhard)

Heute u.a.:
Ende einer Netz-Kultur?
AOL und Huffington schmieden Allianz der Billigheimer
(sp) - AOL kauft die Huffington Post - doch was steckt hinter dem Deal? Manche Beobachter sehen Potential für Synergien, viele aber reagieren mit Hohn und Spott auf den Zusammenschluss. Die Kritiker sehen eine Ära des Billig-Journalismus im Web heraufziehen. Von Christian Stöcker
Arianna Online: AOL neu buchstabiert?
(wdr3) - Arianna Huffingtons neuer Partner. Von Anja Reinhardt
AOL am obersten Limit?
(tp) - Normalerweise hat eine Firma ein Businessmodell, und deshalb gibt es sie. Dumm ist, wenn es anders herum läuft und ein Unternehmen einer Idee hinterher läuft. AOL kann da ein Lied davon singen.

IVW
Die Januar-Zahlen der News-Branche
(mee) - Bild.de immer stärker, Spiegel Online verliert Marktanteile

iPad
Europäische Zeitungsverleger fordern
(bb) - freien Zugang für das iPad

Die Feinde der Stille
Aufklärungsarbeit der Human Rights-Gruppen und Blogger-Szene
(cm) - Man hätte sich vor dem Urlaub, vor einer wirtschaftlichen Investition, vor einem Staatsbesuch auf den Websites von amnesty International, der Reporter ohne Grenzen, christlicher Solidaritätsgruppen oder von Transparency International über die Menschenrechtslage in den jeweiligen Ländern informieren können. Von Carl Wilhelm Macke

Unterwegs nach Utopia
Joseph Roths "Juden auf Wanderschaft"
(gue) - Mit seinem wohl berühmtesten Essay schrieb Roth 1927 ein Meisterwerk des literarischen Journalismus und ein Zeitdokument von unschätzbarem Wert. Nun hat Brandstätter eine mit über 150 Fotografien reich illustrierte Ausgabe herausgebracht. Von Jürgen Nielsen-Sikora

In memoriam
Thomas Bernhards Jubiläum?
(9. Februar 1931 - 12. Februar 1989)
"Es gibt ja nichts Verlogeneres, als diese Geburtstagsfeiern, zu welchen sich die Menschen hergeben, nichts Widerwärtigeres als die Geburtstagsverlogenheit und die Geburtstagsheuchlerei." ("Alte Meister", 1985)
I. - Das bringen wir groß!
(welt) - Aus Benjamin von Stuckrad-Barres Redaktions-Dramolett:
"- Der Alte Hase:
Eine Horde stumpfsinniger Epigonen, die glauben, wenn sie dreieinhalb Romanseiten lang keinen Punkt setzen, sind sie der neue Bernhard ...
-
Der Eifrige:
Oder wir gratulieren mit einem Bandwurmsatz, eine ganze Zeitungsseite lang!
"
II. - Wie es einem Redakteur ergehen kann,
(ltk) - der eine Bernhard-Jubiläumsausgabe vorbereiten darf
III. - Der große Nestbeschmutzer
(dra) - Ein Gespräch mit dem Dramaturg Hermann Beil
IV. - Als Bernhard Peymann morgens um 4.00 Uhr weckte
(dra) - Claus Peymann erinnert sich an seine Lieblingsdramatiker
V. - Literarisch-therapeutisches Lebensbuch als Hörbuch
(dra) - Bernhards "Autobiografische Schriften" (15 CDs)
VI. - Beiträge in literaturkritik.de u. a.:
+ Drei Tage: Eine Erinnerung von Willi Huntemann
+ Wider die Ordnung
+ Bernhard 2.0: zur innerliterarischen Rezeption
+ "Ein Kind": Bernhard, der große Komödiant
+ Neuerscheinungen: "Ein Schuss in den Kopf ist eine Möglichkeit"
VII. - Leid und Leidenschaft
(cm) - Thomas Bernhards "Goethe schtirbt"
VIII. - "Die erste Made setzt sich in das Augenwinkerl"
(cm) - Ja, einen großen Jux hat er sich gemacht im Grandhotel am Abgrund. Gern hört man ihm zu.
(s. a. die heutige Feuilletonrundschau + den Teletaucher)

Lesungen & Veranstaltungen im Februar 2011
(gue) - Mit 149 Autoren und 309 Terminen.

Hörtipps des Tages

hier und mehr beim Titel-Magazin

Perspektiven& Fundstücke
(rd) - Traunstein, in memoriam 2011

Mehr hier:
-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+Buch+Blog+Blattmacher-News +
Feuilletonpressegespräch

(dra-audio) - mit Patrick Bahners von der FAZ u. a. über Frank Schirrmachers Interview mit dem von Jürgen Habermas beeinflusstem maledivischen Vizepräsident Mohammed Waheed und Jürg Altweggs Kritik an den "antitotalitären" Pariser Intellektuellen
( s. a. die heutige Feuilletonrundschau)

Dass Altpapier

(ev) - am MIttwoch

Die heutige Medienauslese
(6 vor 9) - von Ronnie Grob
1. - Wer bei bild.de anonymisiert wird (lampmann-behn)
2. - Wie die Krone die Angst vor 'Türkenbanden? schürt (kobuk)
3. - Bericht aus dem Gericht (mainpost)
4. - Im Würgegriff der Exklusivität (pushthebutton)
5. - Assange oder Die Zurichtung einer Kanaille (carta)
6. - How Many People Are in Tahrir Square? Here?s How to Tell (wired)

Kulturnachrichten
(wdr) + (dra) - 09.02.2011

KN digital
Know-how für das digitale Geschäft
(bb) - Gelegenheiten, um sich über das Geschäft mit digitalenInhalten auszutauschen, kann es gar nicht oft genug geben. Auf Einladung von KN Digital trafen sich in Stuttgart gestern rund 50 Mitarbeiter von Verlagen. Ihr Fazit: Auch wenn momentan keiner so richtig weiß, wohin die Reise geht, ist es höchste Zeit, sich auf den Weg zu machen.

Einstweilige Verfügung
EV gegen Dorling Kindersley-Spitzentitel
(bb) - von Steffen Henssler

Veranstaltung
Neue Runde für Thüringer Bücherfrühling
(bb) - Herbstlese goes Bücherfrühling: Das gemeinsame Lesefestival Thüringer Bibliotheken, Buchhandlungen und Kulturvereine (1. - 31. März) umfasst diesmal 49 Lesungen und ist damit im Vergleich zum Vorjahr um mehr als ein Drittel gewachsen.

+ Buchkritik online
Schreiben ex patria / Expatriate Writing
(ltk) - Gerhard Fischer (Hg.): "W.G. Sebald"
Kulturgeschichte des Wahlkampfs 1949 - 1990
(ltk) - Thomas Mergel: Propaganda nach Hitler

+ Buchkritik im Hörfunk
Unerhörtes Begehren
(dra) - Julya Rabinowich: "Herznovelle"
Porträt einer Familie
(dra) - Erich Hackl: "Familie Salzmann"
Einladung mit doppeltem Charakter

(dra) - Peter Waterhouse: "Der Honigverkäufer im Palastgarten ..."
Die Odyssee eines Unglücksraben
(dra) - Jonathan Coe: "Die ungeheuerliche Einsamkeit des Maxwell Sim"

Und der ganz spezielle Lesetipp
Rolf Clostermanns Roman "Truksvalin. Band I: Der Weg"
(vat) - Die auf drei Teile angelegte "Truksvalin"-Saga ist am Stil alter Märchen orientiert und behandelt auf eindringliche Art eine sehr aktuelle Frage: den Kampf der Kleinen gegen die Großen. Ein Abenteuerbuch, nicht nur für Kinder und Jugendliche.

Kulturtipps
(dra-audio) - 09.02.2011

Die literarische Woche
TV- und Fernsehtipps, KW 6
(cm) - Literatur in Fernsehen und Radio. Außerdem: Aktuelle Literaturzeitschriften, hörenswerte Podcasts und bestaunenswerte Fundstücke aus dem Internet.

Mehr Literatur zum Jetzt-Hören
siehe Radio-Kultur-Programm

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ IT-News +
Tablet-Flut
Jagd auf Apple eröffnet
(pte) - Konkurrenten bringen Markt in Schwung - Absatzboom erwartet

+ Digitale Spiele
Atom Zombie Smashe
(tm) - Ein Zombiedrama in Gelb und Lila
Little Big Planet 2
(tm) - Auf den Sack gegangen

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ Medien-Personalkarussell und mehr +
Von der Risikoexistenz
Lust und Last des selbstbestimmten Lebens
(wdr3) - Ein Gespräch mit dem Kulturwissenschaftler Frank Böckelmann über sein Buch "Risiko, also bin ich"

+ Buchhandels-Personalie
(brp) - Jochen Stamm neuer Verlagsleiter der Edition Braus

Konsum
Teilet, so wird Euch gegeben!
(LM) - Car-Sharing ist nur der Anfang einer neuen Generation von Konsum, die die etablierten Strukturen erschüttern wird. Rachel Botsman eine ihrer Protagonisten.

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------

+ TV/Radio-, Film- + Musik-News + TV-Kritik +
Film-Kritik online
Berlinale Forum
(tm) - The Stoolpigeon (Xian Ren)

ARD
Die Tagesschau und seine Kritiker
(mee) - Der blasierte Herr Gniffke und sein Alibi-Blog oder Wie der Tagesschau-Chefredakteur Kritiker abbügelt

ARD befreit 14-29-Jährige von GEZ
(mc) - Die jüngsten Äußerungen Monika Piehls sind "eindrucksvolle Bankrotterklärung der ARD in Richtung Bildungsauftrag und Repräsentation unserer Gesellschaft".

Musik im Radio
Hörtipps des Tages

vom Radiohoerer Henry
20.03 Uhr - DeutschlandradioKultur - Jeff Beck
Live at Ronnie Scott's Jazz Club 2007
20.05 Uhr - WDR3 - Jazzfestival Frankfurt
Courtney Pine Group + hr-Bigband
23.05 Uhr - WDR3 -"Gefälscht!"
Durch die Welt musikalischer Kunst-Stoffe
und mehr beim Titel-Magazin

Mehr Musik zum Jetzt-Hören
siehe Radio-Kultur-Programm

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+Varia oder Ein Kessel Buntes +
Very british
Ab welchem IQ ist Sex zulässig?
(tp) - Britischer Richter urteilt, dass ein Mann mit einem IQ von 48 sexuellen Beziehungen nicht zustimmen kann und erlässt daher für ihn ein Sexverbot. Von Florian Rötzer

Kurt Westergaard
Ein einsamer Sieger im Karikaturenstreit mit dem Islam
(ci) - Jetzt ist es amtlich: Der Karikaturist Kurt Westergaard ist mehr als er selbst. Er ist Symbol der Meinungsfreiheit und der freien Gesellschaft. Das bestätigte ihm unlängst ein dänisches Gericht. Tatsächlich aber ist der 75-jährige in seiner Heimat isolierter denn je. von Marc-Christoph Wagner

Jüdischen Museum Wien
Hologramme im zerstört
(3sat) - Beim Umbau des Jüdischen Museums in Wien wurden 21 Hologramme zerstört. Von den 21 Exponaten, auf denen jüdische Ritualgegenstände, Personen und Synagogen abgebildet sind, sollten zwei ins Wiener Technische Museum, der Rest in ein Kunstlager gebracht werden.

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------

Das Kalenderblattfür den
40. Jahrestag bzw. den 734.190. abendländischer Zeitrechnung.

Akustische Kalenderblätter
Bayern 2 + DeutschlandRadio Kultur + Deutsche Welle + WDR

+ Kultur im Fernsehen

Jenseits retour
(pt) - 3sat beschäftigt sich heute in einer Reportage mit Nahtod-Erlebnissen und ihren Konsequenzen, Phoenix porträtiert in einer Dokumentation den Geheimbund der Assassinen, der br zeigt Klaus Lemkes mit einem Grimmepreis ausgezeichneten Film "Amore" von 1978, der SF-"Kulturplatz" stellt den Schweizer Fotograf Hans Steiner vor und zu später Stunde untersucht Ralf Hoogestraat die vermeintliche "Weltmacht" WikiLeaks.

... und im Radio
Kultur-Newsund Features / Aktuelles vom Buchmarkt / Lesungen und Hörspiele / Klassik und Jazz - hier das Programm von
Deutsche Welle | Deutschlandfunk | DeutschlandradioKultur | DRS 1 |DRS 2 | br2-Radio | br4-Klassik | EinsLive | hr 2 | Kulturradio rbb | ndr-kultur | Nordwestradio | mdr-Figaro | Ö1| SR2 KulturRadio | SWR2 | wdr 3|wdr 5

Hörtipps des Tages (s. oben)
vom Radiohoerer Henry
und mehr beim Titel-Magazin

Und hier im *Livestream
*br2 +*br4 + *dlf +*dra + *dw + *drs2 + *mdr
+ *ndr-k + *ö1 + *rbb-Kultur + *SR2 + *swr2 + *wdr3
+ JazzAhead im Webradio u.a. von radioduplex

-----------------------------------------------------
Heute u.a.
| Buch+Blattmacher-News |
IT-News
| Medien-Personalkarussell |
TV/Radio, Film + Musik-News
| Varia | Kalenderblatt
-----------------------------------------------------


+ Hinweise +
10.200
Medienticker-Newsletter-Abonnenten.

Der Medienticker-HTML-Newsletter erscheint an Werktagen gegen 12.00 Uhr und kann hier kostenlos abonniert werden.

Aktualisierungen: Tagsüber, an Wochenenden und Festtagen werdendieMedienticker-Rubriken je nachNeuigkeitswertaktualisiert.

Folgende Newsletter werden von Rüdiger Dingemann ausgewertet:
berlinerliteraturkritik.de (blk) + bildblog.de (6vor9) + boersenblatt.net (bb) + br-online.de (br) +buchmarkt(bm) + buchmesse.de(bme) + buch-pr.de (bpr) + buchreport.de (brp) + changeX.de (ch)+ chip.de (chp) + cicero.de (ci) +culturmag.de (cm) +computerwoche.de (cw) + derstandard.at(stand) + dradio.de (dr) + dw-world.de (dw) + faz.net +focus.de (fo) + fr-aktuell.de (fr) + goethe-institut.de(goe) + golem.de (go) +heise.de (he) + heute.de (zdf) + horizont.net (ho) + ibusiness.de (ib) + intern.de (it) + journalismus.com (jc)+ kress.de+ literaturcafe.de(lc) + literature.de (lt) +literaturkritik.de(ltk) + manager-magazin(mm) + mediaclinique.com (mc) + medienhandbuch.de(mdh)+ meedia.de (mee) +nachtkritik.de (nt) +netzkritik.de (nk) + new-business.de (nb) + newsroom.de (nr) + perlentaucher.de (pt) + politik-digital.de (pd) + presseportal.de (ots) + pressetext.de (pte) +qantara.de(qan) + satt.org (satt) + spiegel.de (sp) +stern (st) + sueddeutsche.de (sz) + tagesschau.de(ard) +tagesspiegel.de (tag) + tageszeitung.de (taz)+telepolis.de (tp) + textintern.de (tx) + titel-magazin.de(tm) + umblaetterer.de (um) + welt.de + weltwoche.ch (ww) + weltwoche.ch (ww)

Die heutigen Bernhard-Zitate lieferten Herbert Debes (Zitat aus "Alte Meister, 1985) und freitag.de (Zitat aus "Auslöschung. Ein Zerfall",1986)

Für die Richtigkeit der zitierten Newsletter-Meldungen kann keineGewähr übernommen werden.

Kultiviert werben?
Alle Informationen zum Werbeträger Perlentaucher finden Sie hier