Link des Tages

Götterspeise

02.08.2001. Frauen brauchen sie, Götter lieben sie. Ach, Schokolade!

Der Chef hat Zartbittere Schokolade mitgebracht und das bringt einen auf die Idee nach Schokoladenseiten zu suchen. Am besten uns die private Seite Theobroma-Cacao, übersetzt bedeutet theobroma in etwa Speise und Gott, also die Speise der Götter. Nachvollziehbar.

Das Info-Zentrum Schokolade des Bundesverbands der Deutschen Süßwarenindustrie informiert vor allen Dingen mit Zahlen. So lag die Gesamtproduktion im Jahre 2000 bei 720.000 Tonnen. Gesetze zur Schokoladenproduktion gibt es natürlich auch, die Vorstellung das Schokolade tierisches Blut enthalten könnte stört unsere Glückshormonproduktion. Aber dieser Mythos wurde wahrscheinlich nur von garstigen Tanten erfunden, die alle Pralinen für sich haben wollten.

Ganz besonders entzückt das Schokoladenmuseum in Köln, dort gibt es Themenführungen wie "Frauen brauchen Schokolade", Erlebnisführungen für Blinde und einen Schokoladenspringbrunnen.

Wir haben uns überlegt dem Verein rund um die Schokolade beizutreten, nach einem Blick auf deren Homepage ist uns allerdings der Appetit vergangen. Da testen wir dann doch lieber unser Schokoriegelwissen und verspeisen genüsslich die Tafel Zartbitter.