Zum einzigen Ergebnis weitergeleitet

Gertrud Brücher

Postmoderner Terrorismus

Zur Neubegründung von Menschenrechten aus systemtheoretischer Perspektive
Cover: Postmoderner Terrorismus
Barbara Budrich Verlag, Opladen 2004
ISBN 9783938094020
Kartoniert, 255 Seiten, 19,00 EUR

Klappentext

Die Autorin analysiert und kritisiert in diesem Buch den Status quo der Menschenrechte und plädiert auf eine Neubesinnung und Neubestimmung. Was in aktuellen Analysen und Darstellungen zum derzeitigen fundamentalistischen Terrorismus kaum verständlich wird, ist die Ähnlichkeit antiterroristischer Strategien mit terroristischen Strategien. Die These dieses Bandes ist, dass es Fortschritte der Globalisierung sind, die in der Umstellung der westlichen Werte auf Funktionscodes ein Unantastbares Menschenwürde und Menschenrechte über Bord werfen müssen.