Bücher zum Thema

Philosophie Deutschland

1506 Bücher - Seite 1 von 108

Johann Peter Hebel: Johann Peter Hebel: Gesammelte Werke. Kommentierte Lese- und Studienausgabe in sechs Bänden

Cover
Wallstein Verlag, Göttingen 2019
ISBN 9783835332560, Gebunden, 3712 Seiten, 59.00 EUR
Herausgegeben von Jan Knopf, Franz Littmann, Hansgeorg Schmidt-Bergmann und Esther Stern. Mit 69 Abbildungen. Bekannte sowie zahlreiche bisher unveröffentlichte Texte des Aufklärers und Theologen Johann…

Geert Keil: Wenn ich mich nicht irre. Ein Versuch über die menschliche Fehlbarkeit. [Was bedeutet das alles?]

Cover
Reclam Verlag, Ditzingen 2019
ISBN 9783150196397, Kartoniert, 96 Seiten, 6.00 EUR
Jeder Mensch irrt - ausgenommen der Papst, wenn er Glaubenssätze verkündet. So jedenfalls befand einst das erste Vatikanische Konzil. Nun waren die Kardinäle, so bemerkt Keil frech, selbst keineswegs…

Alenka Zupancic: Was ist Sex?. Psychoanalyse und Ontologie

Cover
Turia und Kant Verlag, Wien 2019
ISBN 9783851329629, Kartoniert, 293 Seiten, 26.00 EUR
Alenka Zupančič' Buch ist klarste Darlegung davon, warum die Psychoanalyse das Fundament der Philosophie erschüttert. Wissen und Sexualität sind beide von einer grundlegenden Negativität in ihrem Innern…

Julian Nida-Rümelin / Wolfgang Röd: Geschichte der Philosophie. 14 Bände. Band 14: Die Philosophie der neuesten Zeit: Hermeneutik, Frankfurter Schule, Strukturalismus, Analytische Philosophie

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406705830, Broschiert, 315 Seiten, 28.99 EUR
In der vierzehnbändigen Geschichte der Philosophie stellen namhafte Philosophiehistoriker die Entwicklung des abendländischen Denkens durch alle Epochen bis zur Gegenwart einführend und allgemeinverständlich…

Klaus Vieweg: Hegel. Der Philosoph der Freiheit

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2019
ISBN 9783406742354, Gebunden, 824 Seiten, 34.00 EUR
Jedes Jahr am 14. Juli soll Georg Wilhelm Friedrich Hegel ein Glas Champagner auf den Beginn der Französischen Revolution getrunken haben. Diese Revolution war das sein Leben und Denken prägende Ereignis.…

Ernst Peter Fischer: Verbotenes Wissen. Geschichte einer Unterdrückung

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783737100564, Gebunden, 352 Seiten, 24.00 EUR
Am Anfang verbietet Gott Adam und Eva, vom Baum der Erkenntnis zu essen. Ein Muster, das sich durch die Jahrtausende nicht geändert hat: Die Geschichte des Wissens, so zeigt uns Ernst Peter Fischer, ist…

Philipp Lenhard: Friedrich Pollock. Die graue Eminenz der Frankfurter Schule

Cover
Jüdischer Verlag im Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783633542994, Gebunden, 382 Seiten, 32.00 EUR
Philipp Lenhards Buch ist die erste Biografie Friedrich Pollocks (1894-1970). Sie erzählt das Leben eines Mannes, der eine prägende Rolle in der deutsch-jüdischen Geistesgeschichte spielte und sich doch…

Marcus Herz: Versuch über den Schwindel

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2019
ISBN 9783787334476, Kartoniert, 294 Seiten, 26.90 EUR
Mit den Ergänzungen von 1797 und 1798, Einleitung, Werkverzeichnis und Anmerkungen von der Herausgeberin  Bettina Stangneth. Mit seinem "Versuch über den Schwindel" sucht Marcus Herz nicht weniger als…

Jürgen Habermas: Auch eine Geschichte der Philosophie. Band 1: Die okzidentale Konstellation von Glauben und Wissen Band 2: Vernünftige...

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783518587348, Gebunden, 1752 Seiten, 98.00 EUR
Das neue Buch von Jürgen Habermas ist auch eine Geschichte der Philosophie. Es gibt im Stil einer Genealogie darüber Auskunft, wie die heute dominanten Gestalten des westlichen nachmetaphysischen Denkens…

Peter Trawny: Philosophie der Liebe

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2019
ISBN 9783103974317, Gebunden, 272 Seiten, 22.00 EUR
Liebe ist Sprengstoff, Heil, Unglück, Trost, Ekstase, Fluch, Sicherheit, Gnade, Hass, Wärme, Schönheit, Wahnsinn, Sehnsucht. Vielgestaltig wie sonst nichts, durchdringt sie alle Poren der Welt, überall…

Hannah Arendt / Dolf Sternberger: "Ich bin Dir halt ein bißchen zu revolutionär". Briefwechsel 1946 bis 1975

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783737100632, Gebunden, 480 Seiten, 38.00 EUR
Herausgegeben von Udo Bermbach. Hannah Arendt war zeit ihres Lebens eine begeisterte Briefschreiberin, die mit ihren Weggefährten in intensivem Austausch stand. Einer dieser Briefwechsel ist erst jetzt…

Dieter Thomä: Warum Demokratien Helden brauchen.. Plädoyer für einen zeitgemäßen Heroismus

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2019
ISBN 9783550200335, Gebunden, 272 Seiten, 20.00 EUR
Die Demokratie steckt in der schwersten Krise ihrer Geschichte.  Menschen sehnen sich seit jeher nach Lichtgestalten. Passt das heute noch in unser aufgeklärtes Weltbild? Ja, sagt Dieter Thomä. Er wendet…

Ina Schmidt: Über die Vergänglichkeit. Eine Philosophie des Abschieds

Cover
Edition Körber-Stiftung, Hamburg 2019
ISBN 9783896842749, Gebunden, 280 Seiten, 20.00 EUR
Alles, was wir anfangen, geht seinem Ende entgegen; vom Moment der Geburt an ist der Mensch Abschieden ausgesetzt. Ein souveräner Umgang mit dieser existenziellen Erfahrung kann uns helfen, Vergänglichkeit…

Thorsten Fuchshuber: Rackets. Kritische Theorie der Bandenherrschaft

Cover
Ca ira Verlag, Freiburg i. Br. 2019
ISBN 9783862591459, Kartoniert, 674 Seiten, 29.00 EUR
Das Racket wurde von Max Horkheimer weder als neutrale Strukturkategorie noch als soziologischer Idealtypus begriffen, sondern als dialektisch-anthropologische "Grundform der Herrschaft". Zunächst als…