Bücher zum Thema

Philosophie Deutschland 21. Jahrhundert

667 Bücher - Seite 1 von 48

Julian Nida-Rümelin: Unaufgeregter Realismus. Eine philosophische Streitschrift

Cover
Mentis Verlag, Münster 2018
ISBN 9783957431301, Gebunden, 141 Seiten, 19.90 EUR
Der verbreitete zeitgenössische Anti-Realismus in den Geistes-, Kultur- und Sozialwissenschaften, in Kulturinstitutionen, in den Feuilletons und den gebildeten Kreisen ist Ausdruck einer intellektuellen…

Alexander Grau: Kulturpessimismus. Ein Plädoyer

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2018
ISBN 9783866745827, Gebunden, 160 Seiten, 16.00 EUR
Herausgegeben von Anne Hamilton. Autoritär, antidemokratisch, ewiggestrig: Das sind die Attribute, die dem Kulturpessimismus heute angeheftet werden. In einer Welt der globalisierten Moderne gelten seine…

Martin Seel: Nichtrechthabenwollen. Gedankenspiele

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2018
ISBN 9783103972238, Gebunden, 160 Seiten, 18.00 EUR
Müssen Philosophierende jederzeit recht haben wollen, selbst dann, wenn sie schreiben? Nein, antwortet Martin Seel: Sie müssen es nicht, wenn sie so frei sind, Gedankenspiele zu spielen, ohne Angst vor…

Florian Werner: Die Weisheit der Trottellumme. Was wir von Tieren lernen können

Cover
Karl Blessing Verlag, München 2018
ISBN 9783896676191, Gebunden, 200 Seiten, 18.00 EUR
Können Ohrenquallen uns den Aufbau des Universums erklären? Was wissen Trottellummen über Kierkegaards Sprung in den Glauben? Bringt uns das Känguru Jean-Jacques Rousseau näher? Und besteht die Tapferkeit…

Markus Gabriel: Der Sinn des Denkens

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783550081934, Gebunden, 368 Seiten, 20.00 EUR
Das Denken ist vielleicht der wahre Hauptbegriff der Philosophie. Insbesondere Platon und Aristoteles haben sie als das Nachdenken über das Nachdenken definiert. Unser menschliches Denken ist einer unserer…

Peter Sloterdijk: Neue Zeilen und Tage. Notizen 2011-2013

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518428443, Gebunden, 540 Seiten, 28.00 EUR
Peter Sloterdijk steht tagtäglich Sinn und Zweck des tagtäglichen Mitnotierens der Zeit und der Leute vor Augen und erklärt sich in gewohnt ironischer Weise: "Wozu? Wahrscheinlich lebe ich unter dem Auge…

Wolfgang Detel: Warum wir nichts über Gott wissen können

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783787334414, Kartoniert, 118 Seiten, 16.90 EUR
Was können wir über Gott wissen? Nach Auffassung des Autors: nichts. Diese Auffassung ist kein Atheismus, sondern ein religiöser Agnostizismus, der zwar auf eine reiche historische Tradition zurückblicken…

Catrin Misselhorn: Grundfragen der Maschinenethik

Cover
Reclam Verlag, Stuttgart 2018
ISBN 9783150195833, Kartoniert, 283 Seiten, 9.80 EUR
Maschinen werden immer selbständiger, autonomer, intelligenter. Ihr Vormarsch ist kaum mehr zu stoppen. Dabei geraten sie in Situationen, die moralische Entscheidungen verlangen. Doch können Maschinen…

Ferdinand Fellmann: Lebensgefühle. Wie es ist, ein Mensch zu sein

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2018
ISBN 9783787334339, Kartoniert, 141 Seiten, 16.90 EUR
In Zeiten gesellschaftlicher Umbrüche, in denen das Selbstverständnis des Menschen ins Wanken gerät, ist die Frage: "Was ist der Mensch?" aktueller denn je. Denn von der Antwort hängt ab, was wir Menschen…

Martin Burckhardt: Philosophie der Maschine

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957574763, Gebunden, 360 Seiten, 28.00 EUR
Die Maschine ist die große Unbekannte des Denkens. Wen dies sonderbar anmutet, weil man ihr als Metapher überall begegnet, werfe einen Blick auf unser Bild von Gott : Nacheinander wurde er von der Kultur…

Luise Meier: MRX Maschine

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2018
ISBN 9783957575487, Kartoniert, 208 Seiten, 14.00 EUR
Zu seinem 200. Geburtstag ist Karl Marx so tot wie lange nicht: Entweder wird er für triviale Niedergangspredigten in Anspruch genommen oder zur Erstellung neuer Theorien ausgeschlachtet, um den akademischen…

Axel Honneth: Anerkennung. Eine europäische Ideengeschichte

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783518587133, Gebunden, 238 Seiten, 25.00 EUR
In seinem neuen Buch rekonstruiert Axel Honneth die Idee der Anerkennung in der Vielfalt der Bedeutungen, die sie seit Beginn der Moderne in Europa angenommen hat. Mit Blick auf drei wirkmächtige europäische…

Hans Joas / Robert Spaemann: Beten bei Nebel. Hat der Glaube eine Zukunft?

Cover
Herder Verlag, Freiburg im Breisgau 2018
ISBN 9783451271496, Gebunden, 80 Seiten, 14.00 EUR
Zwei der größten Denker ihrer Zeit diskutieren über die entscheidenden Themen in Bezug auf Gott, Gesellschaft und Kirche. Es geht um Fragen nach dem Glaube und Glaubensverlust, nach der Kirche zwischen…

Byung-Chul Han: Lob der Erde. Eine Reise in den Garten

Cover
Ullstein Verlag, Berlin 2018
ISBN 9783550050381, Gebunden, 160 Seiten, 24.00 EUR
Eines Tages fasst Byung-Chul Han den Entschluss, sich täglich der Gartenarbeit zu widmen. Drei Frühlinge, Sommer, Herbste und Winter tut er dies. Seinen Berliner Garten nennt er Bi-Won (koreanisch: Geheimer…