Bücher zum Thema

Philosophie Deutschland 21. Jahrhundert

796 Bücher - Seite 1 von 57

Vittorio Hösle: Im Dialog mit Gómez Dávila. Gegenaphorismen, Variationen, Korollarien

Cover
zu Klampen Verlag, Springe 2022
ISBN 9783866748330, Gebunden, 200 Seiten, 20.00 EUR
Erst gegen Ende seines Lebens wurde der kolumbianische Philosoph Nicolás Gómez Dávila durch sein brillantes Aphorismenwerk international bekannt. Seit dieses Werk aber in nahezu alle wichtigen Sprachen…

Reinhard Mehring: Aus der Elendsgeschichte des deutschen Privatdozenten: Prosastücke zum denkwürdigen Schicksal des Friedrich Eduard Beneke

Cover
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2022
ISBN 9783751805445, Kartoniert, 170 Seiten, 16.00 EUR
Friedrich Eduard Beneke (1798-1854) ist eine historisch bezeugte Gestalt der Berliner Universitäts- und Philosophiegeschichte. Als Hegel-Opfer blieb er zeitlebens unbesoldet. Dabei hätte er ein besseres…

Kurt Flasch: Studien zu Meister Eckhart

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783465033400, Gebunden, 548 Seiten, 88.00 EUR
Der Band vereint Arbeiten von Kurt Flasch über Meister Eckhart, die er zwischen 1965 und 2022 veröffentlicht hat. Er entfaltet Flaschs philosophischen Lebensweg über Eckhart und Dietrich von Freiberg.…

Isolde Charim: Die Qualen des Narzissmus. Über freiwillige Unterwerfung

Cover
Zsolnay Verlag, Wien 2022
ISBN 9783552073098, Gebunden, 224 Seiten, 24.00 EUR
Nach "Ich und die Anderen" geht die Philosophin Isolde Charim in ihrem neuen Buch der Spaltung der Gesellschaft auf den Grund.Wie kommt es, dass wir uns den Verhältnissen unterordnen? Oder mit Spinoza…

Wolfgang Huber: Menschen, Götter und Maschinen. Eine Ethik der Digitalisierung

Cover
C.H. Beck Verlag, München 2022
ISBN 9783406790201, Gebunden, 207 Seiten, 18.00 EUR
Die Digitalisierung hat unsere Privatsphäre ausgehöhlt, die Öffentlichkeit in auseinanderdriftende Teilöffentlichkeiten zerlegt, Hemmschwellen gesenkt und die Grenze zwischen Wahrheit und Lüge aufgeweicht.…

Wolfram Hogrebe: Ligaturen

Cover
Vittorio Klostermann Verlag, Frankfurt am Main 2022
ISBN 9783465045915, Kartoniert, 152 Seiten, 19.80 EUR
In seinem neuen Buch "Ligaturen" setzt Wolfram Hogrebe sein Projekt einer informellen Erkenntnistheorie mit einer Analyse von Bindungen fort, die unterhalb von theoretisch ausgiebig diskutierten Normen,…

Jürgen Habermas: Ein neuer Strukturwandel der Öffentlichkeit und die deliberative Politik

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518587904, Kartoniert, 108 Seiten, 18.00 EUR
1962 erschien Strukturwandel der Öffentlichkeit, Jürgen Habermas' erstes Buch. In sozialhistorischer und begriffsgeschichtlicher Perspektive profiliert er darin einen Begriff von Öffentlichkeit, der dieser…

Gaspard Koenig: Mit Montaigne auf Reisen. Abenteuer eines Philosophen zu Pferde

Cover
Galiani Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783869712581, Gebunden, 560 Seiten, 32.00 EUR
Nach Italien, über die Schweiz und Deutschland - Michel de Montaigne beschrieb seine Reise zu Pferde 1580 bis 1581 im berühmten Reisetagebuch. 440 Jahre später reitet der französische Philosoph Gaspard…

Boris Groys: Philosophie der Sorge

Cover
Claudius Verlag, München 2022
ISBN 9783532628782, Kartoniert, 160 Seiten, 20.00 EUR
Zur menschlichen Existenz gehört elementar die Sorge. Sie besitzt vielerlei Formen: Fürsorge, Selbstsorge, Pflege oder medizinische Vorsorge. Spätestens mit der Pandemie wurde klar, dass der Körper nicht…

Veronique Zanetti: Spielarten des Kompromisses

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518299746, Taschenbuch, 287 Seiten, 22.00 EUR
Kompromisse sind nicht beliebt, aber im Alltag so unentbehrlich wie in der Politik. Das liegt daran, dass konfligierende Interessen und Überzeugungen oft prinzipiell nicht zur Deckung gebracht werden…

Karl-Rudolf Korte / Gert Scobel / Taylan Yildiz: Heuristiken des politischen Entscheidens

Cover
Suhrkamp Verlag, Berlin 2022
ISBN 9783518299548, Taschenbuch, 404 Seiten, 24.00 EUR
Wo individuelle Nutzenkalküle und geteilte Erwartungen enden, beginnt das Terrain der Kunstfertigkeit. Unter der Annahme, dass politisches Entscheiden als pragmatischer Problemlösungs- und Abwägungsprozess…

Ingolf U. Dalferth: Die Krise der öffentlichen Vernunft. Über Demokratie, Urteilskraft und Gott

Cover
Evangelische Verlagsanstalt, Leipzig 2022
ISBN 9783374070565, Gebunden, 336 Seiten, 25.00 EUR
Gefährdete Demokratie: die Krise der Urteilskraft und der VernunftInternet und soziale Medien zersetzen die politische Öffentlichkeit. Gesinnung und Emotionen verdrängen gut durchdachte Argumente. Gleichheit,…

Christian Bermes: Meinungskrise und Meinungsbildung. Eine Philosophie der Doxa

Cover
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2022
ISBN 9783787340903, Gebunden, 122 Seiten, 14.90 EUR
Die Antworten scheinen klar zu sein, wenn es um Meinungen geht: Meinungen sind privat, subjektiv, beliebig oder willkürlich. Werden Meinungen dem Wissen gegenübergestellt, erscheinen sie als ein Provisorium,…

Vahidin Preljevic (Hg.) / Clemens Ruthner (Hg.): Peter Handkes Jugoslawienkomplex. Eine kritische Bestandsaufnahme nach dem Nobelpreis

Cover
Königshausen und Neumann Verlag, Würzburg 2022
ISBN 9783826070754, Kartoniert, 340 Seiten, 44.80 EUR
Seit über 30 Jahren bildet Jugoslawien einen der wichtigsten Topoi im Werk Peter Handkes. Schon in der "Wiederholung" (1986) erscheint es als literarische Landschaft und seit dem "Abschied des Träumers…