Wolfram Ette

Wolfram Ette, geboren 1966,  studierte Allgemeinen Vergleichenden Literaturwissenschaft, Philosophie und Gräzistik in Berlin und Paris, habilitierte 2009 an der Technischen Universität Chemnitz.

Wolfram Ette: Kritik der Tragödie. Über dramatische Entschleunigung

Cover: Wolfram Ette. Kritik der Tragödie - Über dramatische Entschleunigung. Velbrück Verlag, Weilerswist, 2011.
Velbrück Verlag, Weilerswist 2011
Die »Kritik der Tragödie« ist in erster Linie Kritik an der philosophischen Tragödientheorie, die darauf hinausläuft, das tragische Geschehen als notwendig zu behaupten. Der höhere Sinn, den es durch…