Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble hat sich mit eisernem Willen eine herausragende politische Biografie aufgebaut. Als im Oktober 1990 ein Attentat sein Leben bedrohte, nahm er die Herausforderung an und kehrte im Rollstuhl an die Spitze der CDU zurück. Als Fraktionsvorsitzender war er Kohls Mann für die innere Ordnung und hielt die Partei auf Linie. Aber seine Emanzipationsversuche vom mächtigen Übervater konnten die dramatische Wahlniederlage 1998 nicht verhindern. Schäuble, der Hoffnungsträger seiner Partei, übernahm ihren Vorsitz. Der Neuanfang schien zu gelingen, bis Kohls Schatten in Form der Spendenaffäre ihn einholte.

Michel Sapin/Wolfgang Schäuble: Anders gemeinsam. Im Gespräch mit Ulrich Wickert und Dominique Seux

Cover: Michel Sapin / Wolfgang Schäuble. Anders gemeinsam - Im Gespräch mit Ulrich Wickert und Dominique Seux. Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg, 2016.
Hoffmann und Campe Verlag, Hamburg 2016
Die deutsch-französische Freundschaft ist nicht mit Gold aufzuwiegen, aber natürlich wird über Geld geredet, wenn sich der Bundesminister der Finanzen Wolfgang Schäuble mit seinem französischen Amtskollegen…

Wolfgang Schäuble: Scheitert der Westen?. Deutschland und die neue Weltordnung

Cover: Wolfgang Schäuble. Scheitert der Westen? - Deutschland und die neue Weltordnung. C. Bertelsmann Verlag, München, 2003.
C. Bertelsmann Verlag, München 2003
Mit einem Vorwort von Henry A. Kissinger. Weder das alte Europa noch die Neue Welt geben in der derzeitigen weltpolitischen Lage eine überzeugende Vorstellung. Die Selbstbilder, Denk- und Handlungsmuster…

Wolfgang Schäuble: Mitten im Leben.

Cover: Wolfgang Schäuble. Mitten im Leben. C. Bertelsmann Verlag, München, 2000.
C. Bertelsmann Verlag, München 2000
Die Spendenaffäre ist nur die Spitze des Eisbergs. Wolfgang Schäuble über das, was nach dem dramatischen Machtverlust 1998 wirklich in der CDU geschah. Dabei geht es Schäuble weniger um Enthüllungen oder…