Durchsuchen Sie unsere Bücherdatenbank nach Themen, Ländern, Epochen, Erscheinungsjahren oder Stichwörtern.
Hatten Sie in den letzten Tagen keine Zeit, die Zeitung zu lesen oder bei uns vorbeizuschauen ? Macht nichts, denn hier können Sie unsere Rezensionsnotizen der letzten sechs Erscheinungstage nach Zeitung oder Themen sortiert abfragen.
All unsere Notizen zu den Buchkritiken in den Literaturbeilagen von FAZ, FR, NZZ, SZ, taz und Zeit.
Aus dem Archiv
Links
Kommentierte Linkliste zu internationalen Zeitungen, Zeitschriften und Verlagen.

Wolfgang Amadeus Mozart

Geboren am 27. Januar 1756 in Salzburg. An seine ersten Kompositionsversuche wagt er sich bereits im zarten Alter von sechs Jahren. Der Sohn des Violinlehrers, Hofkomponisten und Vizekapellmeisters des Fürsterzbischofs von Salzburg, Leopold Mozart, und dessen Frau Anna Maria, geborene Pertl, gilt als einer der größten Komponisten aller Zeiten. 24 Bühnenwerke, darunter so bekannte wie "Die Zauberflöte", "Don Giovanni" oder "Die Hochzeit des Figaro", 17 Messen und über 50 Sinfonien gehen unter anderem auf sein Schaffen zurück, das alle musikalischen Stile und Gattungen umfaßt. Mozart versteht es hervorragend, Anregungen aus der Tradition sowie der zeitgenössischen Kunst aufzugreifen und daraus seinen eigenen unverwechselbaren Stil zu entwickeln. Dieser zeichnet sich aus durch thematische und klangliche Vielfalt, verbunden mit hoher formaler Strenge. Mozarts Kompositionen leben von ihren melodischen, rhythmischen und dynamischen Kontrasten. Nach dem Bruch mit dem Erzbischof von Salzburg übersiedelt Mozart 1781 nach Wien, wo er ein Jahr später die Sängerin Constanze Weber heiratet. 1787 wird er zum kaiserlichen Kammerkomponisten ernannt und stirbt 1791 über der Arbeit am "Requiem".

Wolfgang Amadeus Mozart: Guten Morgen, liebes Weibchen. Mozarts Briefe an Constanze

Cover: Wolfgang Amadeus Mozart. Guten Morgen, liebes Weibchen - Mozarts Briefe an Constanze. Bärenreiter Verlag, Kassel, 2005.
Bärenreiter Verlag, Kassel 2005, ISBN 9783761818145, Gebunden, 149 Seiten, 16,95 EUR
Herausgegeben und kommentiert von Silke Leopold. Um Constanze Weber zu heiraten und mit ihr eine Familie zu gründen, riskierte Wolfgang Amadeus Mozart sogar den Bruch mit seinem… mehr lesen

Jutta Bauer/Wolfgang Amadeus Mozart: Bona Nox. Für jedes Alter

Cover: Jutta Bauer / Wolfgang Amadeus Mozart. Bona Nox - Für jedes Alter. Gerstenberg Verlag, Hildesheim, 2005.
Gerstenberg Verlag, Hildesheim 2005, ISBN 9783806751000, Gebunden, 32 Seiten, 7,50 EUR
"Bona nox, bist ein rechter Ochs, bona notte, liebe Lotte ...", so beginnt ein bekanntes Kinderlied, das Mozart gedichtet und komponiert hat. Jutta Bauer macht daraus eine… mehr lesen

Wolfgang Amadeus Mozart: Mozart: Briefe und Aufzeichnungen. Gesamtausgabe. 8 Bände

Cover: Wolfgang Amadeus Mozart. Mozart: Briefe und Aufzeichnungen - Gesamtausgabe. 8 Bände. dtv, München, 2005.
dtv, Kassel 2005, ISBN 9783423590761, Kassette, 4492 Seiten, 148,00 EUR
Zusammen mit dem Bärenreiter Verlag. Herausgegeben von Ulrich Konrad; gesammelt von Wilhelm A. Bauer und Otto Erich Deutsch; erläutert von Joseph Heinz Eibl. Zum 250. Geburtstag von… mehr lesen
Bücher zum gleichen Themenkomplex

Gottfried Benn/Friedrich Wilhelm Oelze: Gottfried Benn, Friedrich Wilhelm Oelze: Briefwechsel 1932-1956. 4 Bände

Cover: Gottfried Benn / Friedrich Wilhelm Oelze. Gottfried Benn, Friedrich Wilhelm Oelze: Briefwechsel 1932-1956 - 4 Bände. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016, ISBN 9783835318267, Gebunden, 2334 Seiten, 199,00 EUR
Hg. von Harald Steinhagen, Stephan Kraft und Holger Hof. Dass Gottfried Benn in der "unendlichen Depression" und "Versteinerung" des Dritten Reichs künstlerisch so produktiv bleiben konnte, verdankt er… mehr lesen

Gustav Mahler: 'In Eile - wie immer!'. Neue unbekannte Briefe

Cover: Gustav Mahler. 'In Eile - wie immer!' - Neue unbekannte Briefe. Zsolnay Verlag, Wien, 2016.
Zsolnay Verlag, Wien 2016, ISBN 9783552057746, Gebunden, 480 Seiten, 27,90 EUR
Herausgegeben von Granz Willnauer. Die Jugendliebe Josephine Poisl und der beleidigte Dichter Hugo von Hofmannsthal, Wiens "schönste Adelige", Gräfin Misa von Wydenbruck, und der New Yorker Konzertmeister Theodore… mehr lesen

Brigitte Reimann/Christa Wolf: Sei gegrüßt und lebe. Eine Freundschaft in Briefen und Tagebüchern 1964-1973

Cover: Brigitte Reimann / Christa Wolf. Sei gegrüßt und lebe - Eine Freundschaft in Briefen und Tagebüchern 1964-1973. Aufbau Verlag, Berlin, 2016.
Aufbau Verlag, Berlin 2016, ISBN 9783351036362, Gebunden, 270 Seiten, 21,95 EUR
Der Dialog zweier großer Autorinnen. Zwei kreative, engagierte Frauen ermutigen einander, Konflikte durchzustehen und den eigenen Weg zu verfolgen. Dabei entfaltet sich ein authentisches Porträt des DDR-Alltags voller… mehr lesen

Annemarie Seidel/Peter Suhrkamp: Nun leb wohl! Und habs gut. Briefe 1935-1959

Cover: Annemarie Seidel / Peter Suhrkamp. Nun leb wohl! Und habs gut - Briefe 1935-1959. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2016.
Suhrkamp Verlag, Berlin 2016, ISBN 9783518420713, Gebunden, 847 Seiten, 48,00 EUR
"Authentisch-biographisches Material" von Peter Suhrkamp galt bislang als "untergegangen", wie seine ersten Biografen, Siegfried Unseld und Helene Ritzerfeld, konstatierten. Ein Irrtum, wie sich herausstellte: Denn es hat sich… mehr lesen

Peter Handke: Vor der Baumschattenwand nachts. Zeichen und Anflüge von der Peripherie, 2007-2015

Cover: Peter Handke. Vor der Baumschattenwand nachts - Zeichen und Anflüge von der Peripherie, 2007-2015. Jung und Jung Verlag, Salzburg, 2016.
Jung und Jung Verlag, Salzburg 2016, ISBN 9783990270837, Gebunden, 424 Seiten, 28,00 EUR
Kaum ein zweiter Autor hat in den letzten Jahrzehnten die Welt mit so viel Aufmerksamkeit angeschaut wie Peter Handke; und diese Aufmerksamkeit ist Wahrnehmung, die gelten lässt. Sie… mehr lesen

Bücher zu ähnlichen Themen

John C. G. Röhl (Hg.)/Guenther Roth (Hg.): Aus dem Großen Hauptquartier. Kurt Riezlers Briefe an Käthe Liebermann 1914-1915

Bestellen bei buecher.deCover: John C. G. Röhl (Hg.) / Guenther Roth (Hg.). Aus dem Großen Hauptquartier - Kurt Riezlers Briefe an Käthe Liebermann 1914-1915. Harrassowitz Verlag, Wiesbaden, 2016.
Harrassowitz Verlag, Wiesbaden 2016, ISBN 9783447105965, Gebunden, 299 Seiten, 49,00 EUR
Mit den im Jahr 2008 in den USA entdeckten über einhundert Brautbriefen von Kurt Riezler an Max Liebermanns Tochter Käthe erschließt sich eine neue authentische Quelle zum Kriegsbeginn… mehr lesen

Martina G. Herrmann: Sophie Isler verlobt sich. Aus dem Leben der jüdisch-deutschen Minderheit im 19. Jahrhundert

Bestellen bei buecher.deCover: Martina G. Herrmann. Sophie Isler verlobt sich - Aus dem Leben der jüdisch-deutschen Minderheit im 19. Jahrhundert. Böhlau Verlag, Wien, 2016.
Böhlau Verlag, Köln 2016, ISBN 9783412501570, Gebunden, 375 Seiten, 40,00 EUR
Mit 18 s/w-Abbildungen. Wer spricht noch von den großen Hoffnungen der deutschen Judenheit im 19. Jahrhundert oder vom Aufbruch bürgerlicher Frauen? Dieses Buch erzählt die Geschichte von Sophie… mehr lesen

Norman Lewis: Neapel '44. Ein Nachrichtenoffizier im italienischen Labyrinth

Bestellen bei buecher.deCover: Norman Lewis. Neapel '44 - Ein Nachrichtenoffizier im italienischen Labyrinth. Folio Verlag, Wien - Bozen, 2016.
Folio Verlag, Wien - Bozen 2016, ISBN 9783852566870, Gebunden, 240 Seiten, 22,90 EUR
Aus dem Englischen von Peter Waterhouse. Norman Lewis führt Tagebuch über seine Zeit als Nachrichtenoffizier in Neapel, von Herbst 1943, der Landung der alliierten Truppen bei Salerno, bis… mehr lesen

Ferdinand Beneke: Ferdinand Beneke: Die Tagebücher III. 1811-1816

Bestellen bei buecher.deCover: Ferdinand Beneke. Ferdinand Beneke: Die Tagebücher III - 1811-1816. Wallstein Verlag, Göttingen, 2016.
Wallstein Verlag, Göttingen 2016, ISBN 9783835309128, Gebunden, 3876 Seiten, 128,00 EUR
Herausgegeben von Frank Hatje, Ariane Smith u. a. Die Beneke-Tagebücher gehören zu den umfassendsten und fesselndsten Dokumenten zur Kultur und Lebenswelt des Bürgertums zwischen Französischer Revolution und Vormärz.… mehr lesen

Giacomo Casanova: Giacomo Casanova und die Medizin im 18. Jahrhundert. 1 Audio-CD

Bestellen bei buecher.deCover: Giacomo Casanova. Giacomo Casanova und die Medizin im 18. Jahrhundert - 1 Audio-CD. Buchfunk Verlag, Leipzig, 2016.
Buchfunk Verlag, Leipzig 2016, ISBN 9783868474121, CD, 14,90 EUR
1 Audio-CD mit 78 Minuten Laufzeit. Gelesen von Alexis Krüger. Die Werke Giacomo Casanovas sind nicht nur ein wertvolles Zeugnis des gesellschaftlichen Lebens im 18. Jahrhundert. Sie sind… mehr lesen

Archiv: Buchautoren