Buchautor

Volker Klotz

Volker Klotz ist Professor für Literaturwissenschaft, Theaterkritiker und Dramaturg. Er lebt in Stuttgart und Wien.

Volker Klotz: Erzählen. Von Homer zu Boccaccio, von Cervantes zu Faulkner

Cover
C. H. Beck Verlag, München 2006
ISBN 9783406542732, Gebunden, 508 Seiten, 29.90 EUR
Volker Klotz zeigt in diesem Buch an Meisterwerken der Weltliteratur, was seit Homer "Erzählen" bedeutet, was daran konstant geblieben ist und wie es sich im Lauf der Jahrtausende verändert hat. Wieso…

Volker Klotz: Operette. Porträt und Handbuch einer unerhörten Kunst. Erweiterte und aktualisierte Auflage

Cover
Bärenreiter Verlag, Kassel 2004
ISBN 9783761815960, Gebunden, 869 Seiten, 64.00 EUR
Mit Farb- und s/w-Abbildungen, mit Notenbeispielen. Volker Klotz will mit diesem Buch auf die Operette, die vernachlässigte "unerhörte" Kunst hinweisen. Im ersten Teil, dem Porträt, zeigt er mit Witz…

Volker Klotz: Gegenstand als Gegenspieler. Widersacher auf der Bühne: Dinge, Briefe, aber auch Barbiere

Cover
Sonderzahl Verlag, Wien 2000
ISBN 9783854491705, Kartoniert, 282 Seiten, 17.38 EUR

Volker Klotz: Venus Maria. Auflebende Frauenstatuen in der Novellistik

Aisthesis Verlag, Bielefeld 1999
ISBN 9783895282478, Broschiert, 262 Seiten, 15.24 EUR
Verwandlung von Frau zu Statue, von Statue zu Frau: ein solcher Vorfall scheint von vornherein wie geschaffen für novellistisches Erzählen. Volker Klotz hat dieses Sujet aufgespürt und durch etliche Jahrhunderte…