Viviane Forrester

Viviane Forrester, in Paris geboren, Autorin preisgekrönter Romane und Essays, Literaturkritikerin für Le Monde, Le Nouvel Observateur und Quinzaine littéraire. Von ihrem ersten politischen Buch L`horreur économique (1996) wurden binnen kurzem über 300000 Exemplare verkauft. Es wurde in 27 Sprachen übersetzt.

Viviane Forrester: Van Gogh oder das Begräbnis im Weizen.

Cover: Viviane Forrester. Van Gogh oder das Begräbnis im Weizen. Edition Nautilus, Hamburg, 2003.
Edition Nautilus, Hamburg 2003
Aus dem Französischen von Gerd Stange. Viviane Forrester untersucht die psychologischen Grundlagen, die diesen großartigen Maler zu seinem tragischen Ende führten. Sie spürt dem Beziehungsgeflecht der…

Viviane Forrester: Die Diktatur des Profits.

Cover: Viviane Forrester. Die Diktatur des Profits. Carl Hanser Verlag, München, 2001.
Carl Hanser Verlag, München 2001
Viviane Forrester, die mit Terror der Ökonomie zur internationalen Symbolfigur einer neuen Protestbewegung wurde, zeigt nun, wie in westlichen Demokratien eine ideologische Diktatur entstanden ist, der…