Viktoria Tokarjewa

Viktoria Tokarjewa wurde 1937 in St. Petersburg (Leningrad) geboren. Sie besuchte zunächst die Musikhochschule, wurde mit achtzehn Jahren diplomierte Pianistin und heiratete einen Moskauer Physiker, den sie gerade zwei Tage kannte. In Moskau gab sie drei Jahre Klavierunterricht. Sie entschied sich zugunsten ihres Gehörs und für das Schreiben als Beruf. An der Moskauer Filmhochschule wurde sie Drehbuchautorin. Bisher wurden 15 Filme nach Drehbüchern von ihr produziert. Ihre erste Erzählung "Ein Tag ohne Lüge" erschien 1964. Tokarjewa lebt mit ihrem Mann, der Tochter Natascha und dem Enkel Pjotr abwechselnd in Moskau und in ihrer Datscha.

Viktoria Tokarjewa: Leise Musik hinter der Wand. Roman

Cover: Viktoria Tokarjewa. Leise Musik hinter der Wand - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2013.
Diogenes Verlag, Zürich 2013
Aus dem Russischen von Angelika Schneider. Adas Großeltern mussten in der Sowjetunion ihre adlige Herkunft verheimlichen und haben doch Haltung bewahrt (und einen Teil des Familienschmucks). Adas Mutter…

Viktoria Tokarjewa: Liebesterror. Erzählungen

Cover: Viktoria Tokarjewa. Liebesterror - Erzählungen. Diogenes Verlag, Zürich, 2008.
Diogenes Verlag, Zürich 2008
Aus dem Russischen von Angelika Schneider. Vier Geschichten über die Liebe in verschiedenster Form: die Mutterliebe, die durchaus nicht immer uneigennützig ist; die Nächstenliebe, durch die eine Notlage…

Viktoria Tokarjewa: Glücksvogel. Roman

Cover: Viktoria Tokarjewa. Glücksvogel - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2005.
Diogenes Verlag, Zürich 2005
Aus dem Russischen von Angelika Schneider. Nichts ist zu schwierig für die clevere, skrupellose Nadka, sie schafft einfach alles - aber einer schafft sie: Andrej, ihre große Liebe, ist verheiratet und…

Viktoria Tokarjewa: Eine Liebe fürs ganze Leben. Erzählung

Cover: Viktoria Tokarjewa. Eine Liebe fürs ganze Leben - Erzählung. Diogenes Verlag, Zürich, 2003.
Diogenes Verlag, Zürich 2003
Aus dem Russischen von Angelika Schneider. Wieviel wirklich große Lieben kann man in seinem Leben haben? Eine, findet Irina - wenn man Glück hat. Als sie nach einer gescheiterten Ehe schon nichts mehr…