Timothy W. Ryback

Timothy W. Ryback, geboren 1954, ist Direktor des Salzburg-Seminars, eines Forums für globalen Dialog. Zuvor lehrte er Geschichte und Literatur an der Harvard University. Er schreibt für "Atlantic", "The New Yorker" und "The New Yorker Times Magazine".

Timothy W. Ryback: Hitlers Bücher. Seine Bibliothek - sein Denken

Cover: Timothy W. Ryback. Hitlers Bücher - Seine Bibliothek - sein Denken. Fackelträger Verlag, Köln, 2009.
Fackelträger Verlag, Köln 2009
Adolf Hitlers Bibliothek umfasste 16 000 Bücher. Einen Teil davon brachten amerikanische Soldaten nach Kriegsende in Postsäcken nach Washington, wo sie bis heute in der Library of Congress lagern und…

Timothy W. Ryback: Der letzte Überlebende. Auf der Suche nach Alfred Zahlenfeldt

Cover: Timothy W. Ryback. Der letzte Überlebende - Auf der Suche nach Alfred Zahlenfeldt. Siedler Verlag, München, 2000.
Siedler Verlag, Berlin 2000
Aus dem Englischen von Christian Wiese. "Muß man verrückt sein, um in Dachau ein normales Leben zu führen?" wie ein geheimes Leitmotiv bringt diese Frage die Spannung zur Sprache, der sich niemand entziehen…