Thomas Ott

Thomas Ott wurde 1966 in Zürich geboren, wo er heute wieder wohnt und als freier Illustrator arbeitet.

Thomas Ott: The Number 73304-23-4153-6-96-8.

Cover: Thomas Ott. The Number 73304-23-4153-6-96-8. Kiepenheuer und Witsch Verlag, Köln, 2008.
Kiepenheuer und Witsch Verlag, Zürich 2008
Zahlen steuern das Leben der Protagonisten in der ersten durchgehenden Geschichte von Thomas Ott. Der Zettel mit der Nummer 73304-23-4153-6-96-8 bringt dem Henker, der nach der Hinrichtung die Todeszelle…

Thomas Ott: Cinema Panopticum.

Cover: Thomas Ott. Cinema Panopticum. Edition Moderne, Zürich, 2005.
Edition Moderne, Zürich 2005
Cinema Panopticum beinhaltet fünf Geschichten im Umfang von sechzehn bis zwanzig Seiten, wobei die erste Story eine Art Rahmenhandlung bietet, deren Erzählstrang sich wie ein roter Faden durch das ganze…