Buchautor

Thomas Buomberger

Thomas Buomberger ist Historiker und Journalist. Er lebt in Winterthur.

Thomas Buomberger: Die Schweiz im Kalten Krieg 1945-1990

Cover
Hier und Jetzt Verlag, Baden 2017
ISBN 9783039193905, Gebunden, 420 Seiten, 44.00 EUR
Der Kalte Krieg zwischen der Sowjetunion und den USA prägte die Weltpolitik während fast eines halben Jahrhunderts. In der neutralen Schweiz, die fest auf der Seite des Westens stand, war dieser Krieg…

Thomas Buomberger / Guido Magnaguagno: Schwarzbuch Bührle. Raubkunst für das Kunsthaus Zürich?

Cover
Rotpunktverlag, Zürich 2015
ISBN 9783858696649, Gebunden, 256 Seiten, 34 EUR
Der Name Emil G. Bührle steht für die Verknüpfung von Waffen und Kultur, von Geld und Macht, für Arroganz und Knauserigkeit, für unternehmerische Kühnheit und Rücksichtslosigkeit. Bührle hat die Vorstellung…

Thomas Buomberger: Kampf gegen unerwünschte Fremde. Von James Schwarzenbach bis Christoph Blocher

Cover
Orell Füssli Verlag, Zürich 2004
ISBN 9783280060179, Gebunden, 304 Seiten, 29.50 EUR
Kein Abstimmungskampf hat die Schweizer Bevölkerung je so aufgewühlt wie die Abstimmung über die Schwarzenbach-Initiative 1970. Das Volk musste entscheiden, ob es 300000 Ausländer aus der Schweiz ausweisen…