Sven Hillenkamp

Sven Hillenkamp, geboren 1971, studierte Politik, Soziologie und Geschichte, Philosophie und Islamwissenschaft in Bonn und Berlin. Er war Redakteur bei der "Zeit" und lebt jetzt als freier Autor in Berlin und Stockholm.

Sven Hillenkamp: Negative Moderne. Strukturen der Freiheit und der Sturz ins Nichts

Cover: Sven Hillenkamp. Negative Moderne - Strukturen der Freiheit und der Sturz ins Nichts. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2016.
Klett-Cotta Verlag, Suttgart 2016
Schwankendes Selbstwertgefühl. Die Unfähigkeit, zu arbeiten. Leben ohne Rhythmus und Horizont. Die Erniedrigung durch das Mögliche. Das Fehlen von Menschen, Bezügen, Elementen. In 'Negative Moderne' analysiert…

Sven Hillenkamp: Fußabdrücke eines Fliegenden.

Cover: Sven Hillenkamp. Fußabdrücke eines Fliegenden. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2012.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2012
"Fußabdrücke eines Fliegenden" vereint Erzählungen und Gedichte, Szenen und Bilder - oft nur von der Länge eines Witzes - zu einem poetischen Geflecht. Mit seiner immer wieder neu ansetzenden Prosa, seiner…

Sven Hillenkamp: Das Ende der Liebe. Gefühle im Zeitalter unendlicher Freiheit

Cover: Sven Hillenkamp. Das Ende der Liebe - Gefühle im Zeitalter unendlicher Freiheit. Klett-Cotta Verlag, Suttgart, 2009.
Klett-Cotta Verlag, Stuttgart 2009
Sven Hillenkamp erzählt von den Möglichkeiten der Liebe, des Sex, der Partnerwahl, der Ausbildung, der beruflichen und seelischen Selbstentwicklung, der Körpermanipulation, des Erfolgs, der Berühmtheit.…