Buchautor

Susanne Regener

Susanne Regener, geboren 1957 in Bremen, studierte Kulturanthropologie/Volkskunde/Europäischen Ethnologie, Soziologie, Sozial- und Wirtschaftsgeschichte, Skandinavistik, Vor- und Frühgeschichte an den Universitäten Kiel und Hamburg. Seit 2006 ist sie Professorin für Mediengeschichte mit dem Schwerpunkt Visuelle Kultur an der Philosophischen Fakultät I der Universität Siegen.
2 Bücher

Axel Doßmann / Susanne Regener: Fabrikation eines Verbrechers. Der Kriminalfall Bruno Lüdke als Mediengeschichte

Cover
Spector Books, Leipzig 2018
ISBN 9783959050340, Gebunden, 250 Seiten, 38.00 EUR
Bruno Lüdke wurde - fälschlich - als der 'größte Massenmörder in der Kriminalgeschichte' bezeichnet. Der im Nationalsozialismus geheim gehaltene Fall bot seit den 1950er Jahren Stoff für Enthüllungsgeschichten…

Susanne Regener: Fotografische Erfassung. Zur Geschichte medialer Konstruktionen des Kriminellen

Cover
Wilhelm Fink Verlag, München 1999
ISBN 9783770534326, Kartoniert, 355 Seiten, 39.88 EUR
Mit 140 Abbildungen. Mit dem Medium Fotografie werden seit der Mitte des 19. Jahrhunderts nicht nur die schönen, bedeutenden und respektablen Menschen porträtiert - sondern auch Kriminelle. Die Fotografien,…