Stuart Pigott

Stuart Pigott, 1960 in London geboren, gilt als einer der wichtigsten Weinkenner und -kritiker. Er lebt in Berlin und schreibt für den "Feinschmecker" und den "Weingourmet" sowie als Kolumnist für die "Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung". Er hat zahlreiche Weinbücher veröffentlicht und gemeinsam mit Hugh Johnson den "Atlas der deutschen Weine" herausgegeben.

Stuart Pigott: Wein spricht deutsch. Weine, Winzer, Weinlandschaften

Cover: Stuart Pigott. Wein spricht deutsch - Weine, Winzer, Weinlandschaften. Scherz Verlag, Frankfurt am Main, 2007.
Scherz Verlag, Frankfurt am Main 2007
Unter Mitarbeit von Andreas Durst, Ursula Heinzelmann, Chandra Kurt. Die Weinwelt von der Mosel bis nach Südtirol, von der Saale bis ins Elsass und die Wachau befindet sich in einem atemberaubenden Wandel.…

Stuart Pigott: Schöne neue Weinwelt. Von den Auswirkungen der Globalisierung auf die Kultur des Weines

Cover: Stuart Pigott. Schöne neue Weinwelt - Von den Auswirkungen der Globalisierung auf die Kultur des Weines. Argon Verlag, Berlin, 2003.
Argon Verlag, Berlin 2003
Weinkritiker Stuart Pigott führt durch die Welt der Weine in Zeiten der Globalisierung: von Berlin-Mitte über Graubünden bis ins australische Outback, von den Supermarkt- bis zu den Weltspitzenweinen.…