Buchautor

Sting

Sting, 1951 als Gordon Matthew Sumner in Wallsend, Northumberland bei Newcastle Upon Tyne geboren, hat die Geschichte der Popmusik wie kaum ein zweiter geprägt. Bevor er für "Police" zum Bass griff oder mit jungen Jazzmusikern an seinen ersten Soloalben feilte, lernte der Sohn eines Milchmanns wie man Gräben aushebt, Englisch unterrichtet, aus Teenagern eine Fußballmannschaft formt und im Jazz für Groove sorgt. Nach dem komentenhaften Aufstieg des Trios "Police", setzte er seine Karriere solo fort - seine Schallplatten gewannen alle Preise und Awards, sein Engagement für Amnesty International und den brasilianischen Regenwald brachten ihm Respekt und Anerkennung.

Sting: Die Songs

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2009
ISBN 9783100210524, Gebunden, 500 Seiten, 22.95 EUR
Aus dem Englischen von Manfred Allie. Gordon Matthew Sumner, Sohn eines Milchmanns, arbeitete als Bauarbeiter und wurde Lehrer. Doch die Idee, ein eigene Band gründen zu wollen, ging ihm nicht aus dem…

Sting: Broken Music

Cover
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2003
ISBN 9783100210517, Gebunden, 380 Seiten, 19.90 EUR
Aus dem Englischen von Manfred Allie und Gabriele Kempf-Allie. In "Broken Music" erzählt Gordon Sumner alias Sting die Geschichte seines Lebens.