Stefan Schütz

Stefan Schütz, geboren 1944 in Memel, dem heutigen Klaipėda in Litauen. Er arbeitete nach der Ausbildung an der Staatlichen Schauspielschule Berlin Ost zunächst als Schauspieler, bis er ab 1968 als Dramaturg und Schriftsteller tätig wurde. Sein umfassendes Werk besteht aus zahlreichen erfolgreichen Theaterstücken und Prosa. Er wurde mit dem Gerhardt-Hauptmann-Preis und dem Alfred-Döblin-Preis ausgezeichnet.

Stefan Schütz: Unser Leben.

Cover: Stefan Schütz. Unser Leben. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2016.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2016
Niemand lebt ewig. Glücklich ist, wer seine letzten Jahre mit einem geliebten Menschen teilen kann. Stefan Schütz berichtet nicht ohne Sinn für Komik von dieser letzten Zeit, die viele alleine zu verbringen…