Buchautor

Stefan Maelck

Stefan Maelck, geboren 1963 in Wismar, studierte Anglistik und Germanistik in Rostock. Forschungs- und Lehraufenthalte in den USA und England. Nach einem Gastspiel als Lektor bei Reclam Leipzig ist er seit 1994 freier Publizist und Radiomoderator, Schwerpunkt Literatur und Popmusik. Stefan Maelck lebt in Halle

Stefan Maelck: Pop essen Mauer auf. Wie der Kommunismus den Pop erfand und sich damit selbst abschaffte. Die Hartholz-Akte

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2006
ISBN 9783871345500, Gebunden, 157 Seiten, 14.90 EUR
Lange galt die sagenumwobene Hartholz-Akte als verschollen, doch nun konnte sie der investigative Musikjournalist Ludger Bauer den Fängen eines abgehalfterten Ostrockers entreißen. Plötzlich wird klar:…

Stefan Maelck: Ost Highway. Ein Hank-Meyer-Roman

Cover
Rowohlt Berlin Verlag, Berlin 2003
ISBN 9783871344626, Gebunden, 219 Seiten, 16.90 EUR
Im tiefsten Sachsen-Anhalt gestrandet, wartet Privatdetektiv und Country-Fan Hank Meyer auf neue Herausforderungen. Einstweilen wirkt er als DJ der Radiosendung "Lost Songs Found" und feiert mit den Kumpels…