Sigismund Krzyżanowski

Sigismund Krzyzanowski war einer der maßgebenden Autoren der russischen Moderne. Geboren in Kiew, zog er 1922 nach Moskau, wo er unter prekären Verhältnissen in einem winzigen Zimmer am Arbat lebte und exzessiv schrieb, ohne zu Sowjetzeiten je ein Buch veröffentlichen zu können. Erst ab 1989 wurden seine Roman auch in Russland publiziert.

Sigismund Krzyżanowski: Der Club der Buchstabenmörder. Roman

Cover: Sigismund Krzyżanowski. Der Club der Buchstabenmörder - Roman. Dörlemann Verlag, Zürich, 2015.
Dörlemann Verlag, Zürich 2015
Aus dem Russischen von Dorothea Trottenberg. Der Club der Buchstabenmörder ist eine Geheimgesellschaft im Moskau der 1920er Jahre. Jeden Samstag treffen sich die Mitglieder in einem Raum voller leerer…