Rolf Degen

Rolf Degen, geboren 1953, studierte Psychologie, Soziologie und Publizistik. Er lebt als freier Wissenschaftsjournalist in Bonn und schreibt unter anderem für die "Zeit", die "Frankfurter Allgemeine Zeitung", für "Bild der Wissenschaft" und "Psychologie heute".

Rolf Degen: Das Ende des Bösen. Die Naturwissenschaft entdeckt das Gute im Menschen.

Cover: Rolf Degen. Das Ende des Bösen - Die Naturwissenschaft entdeckt das Gute im Menschen.. Piper Verlag, München, 2007.
Piper Verlag, München 2007
Bisher hat die Wissenschaft kein gutes Haar am Menschen gelassen. Nach der Lehre der Evolutionsbiologie gilt das Recht des Stärkeren, aus der Sicht der Ökonomie geht es dem Homo Oeconomicus um Maximierung…

Rolf Degen: Vom Höchsten der Gefühle. Wie der Mensch zum Orgasmus kommt

Cover: Rolf Degen. Vom Höchsten der Gefühle - Wie der Mensch zum Orgasmus kommt. Eichborn Verlag, Köln, 2004.
Eichborn Verlag, Frankfurt am Main 2004
Rolf Degen präsentiert das aktuelle Wissen der Orgasmusforschung. Der endgültige Reader zu einem der größten Menschheitsthemen.Der Orgasmus ist das Moment, das die Welt im Innersten zusammenhält. Er garantiert…