Roberto Simanowski

Roberto Simanowski studierte deutsche Literatur und Geschichte und promovierte über "Massenliteratur um 1800". Als freier Autor schreibt er vor allem zu digitaler Literatur und Ästhetik und ist Herausgeber von "dichtung-digital".

Roberto Simanowski: Data Love.

Cover: Roberto Simanowski. Data Love. Matthes und Seitz Berlin, Berlin, 2014.
Matthes und Seitz Berlin, Berlin 2014
"Data Love" beschreibt die unvermeidliche Obsession, Daten zu sammeln und untersucht ihre kulturellen Nebenwirkungen. Unvermeidlich ist diese Obsession, weil Vermessung ein Handlungsimpuls der Moderne…

Roberto Simanowski: Textmaschinen. Zum Verstehen von Kunst in digitalen Medien

Cover: Roberto Simanowski. Textmaschinen - Zum Verstehen von Kunst in digitalen Medien. Transcript Verlag, Bielefeld, 2012.
Transcript Verlag, Bielefeld 2012
Kunst in digitalen Medien führt vielfach Experimente der klassischen Avantgarde weiter und schafft faszinierende ästhetische Phänomene. Wie begegnen Publikum und Kritik diesen neuen Erscheinungen? Soll…

Roberto Simanowski: Interfictions. Vom Schreiben im Netz

Cover: Roberto Simanowski. Interfictions - Vom Schreiben im Netz. Suhrkamp Verlag, Berlin, 2002.
Suhrkamp Verlag, Frankfurt am Main 2002
Da Computer allgegenwärtig geworden sind und sich das Internet als Massenmedium etabliert hat, erstaunt es kaum, daß diese Entwicklung auch von der Suche nach neuen künstlerischen Formen begleitet wird.…