Richard Price

Richard Price wurde 1949 in der Bronx geboren. Bisher hat er acht Romane veröffentlicht, darunter der 2010 erschienene "Cash". Price verfasste zahlreiche Drehbücher für Filme von und mit Martin Scorsese, Al Pacino und Paul Newman. 2007 gewann Price den Edgar Award für seine Arbeit an der TV-Serie "The Wire", für die er monatelang bei der Polizei recherchierte. Er lebt in New York.

Richard Price: Die Unantastbaren. Roman

Cover: Richard Price. Die Unantastbaren - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2015.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2015
Aus dem Amerikanischen von Miriam Mandelkow. Billy Graves ist ein ruheloser Cop in New York City. Energy-Drinks und Zigaretten halten ihn wach, während er in den frühen Morgenstunden die Blocks abfährt.…

Richard Price: Clockers. Roman

Cover: Richard Price. Clockers - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2011.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2011
us dem Englischen von Peter Torberg. Clockers - das sind schwarze Dealer, die weiße Klientel 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche beliefern. Hier im Slum, wo die Welt rau ist, steht die Polizei aggressiv…

Richard Price: Cash. Roman

Cover: Richard Price. Cash - Roman. S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main, 2010.
S. Fischer Verlag, Frankfurt am Main 2010
Aus dem Amerikanischen von Miriam Mandelkow. Drei Männer werden nachts in der Lower East Side von zwei dunkelhäutigen Jugendlichen überfallen. Einer der drei wird erschossen, die Täter fliehen. Der Hauptzeuge,…