Rene Descartes

Rene Descartes, 1596 in La Haye geboren, war Philosoph, Mathematiker und Naturwissenschaftler und gilt als Begründer des neuzeitlichen Rationalismus. Allgemein bekannt ist sein erkenntnistheoretischer Grundsatz "Ich denke, also bin ich". Sein bedeutendstes Werk sind die "Meditationen über die Erste Philosophie, in der die Existenz Gottes und die Unsterblichkeit der Seele bewiesen wird". Er starb 1650 in Stockholm.

Rene Descartes: Der Briefwechsel mit Elisabeth von der Pfalz. Französisch - Deutsch

Cover: Rene Descartes. Der Briefwechsel mit Elisabeth von der Pfalz - Französisch - Deutsch. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2015.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2015
Aus dem Französischen von Isabelle Wienand und Olivier Ribordy. Der Briefwechsel zwischen René Descartes (1596-1650) und Elisabeth von der Pfalz (1618-1680) gehört zu den eindrücklichsten philosophischen…

Rene Descartes: Die Passionen der Seele.

Cover: Rene Descartes. Die Passionen der Seele. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2014.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2014
Aus dem Französischen von Christian Wohlers. In diesem Werk thematisiert Descartes anhand einer Affektenlehre die Problematik der Wechselwirkung von Seele und Körper. Er reagiert damit auf bohrende Nachfragen…

Rene Descartes: Meditationen. Mit sämtlichen Einwänden und Erwiderungen

Cover: Rene Descartes. Meditationen - Mit sämtlichen Einwänden und Erwiderungen. Felix Meiner Verlag, Hamburg, 2009.
Felix Meiner Verlag, Hamburg 2009
Aus dem Lateinischen und herausgegeben von Christian Wohlers. Die Neuausgabe der "Meditationen" über die Erste Philosophie bietet das Hauptwerk Descartes' in einer durchgängig neuen deutschen Übersetz…