Ramon Diaz Eterovic

Ramon Diaz Eterovic wurde 1956 an der Magellanstraße, in Punta Arenas, geboren. Er studierte Politikwissenschaften in Santiago de Chile, wo er selbst lebt und wo auch sein Privatdetektiv Heredia in der Altstadt unterwegs ist. Er schrieb auch Gedichte, Erzählungen, Drehbücher und einen Roman über seine Heimatstadt Punta Arenas, erhielt zahlreiche literarische Auszeichnungen, u.a. den Anna-Seghers-Preis 1987, und war Vorsitzender des chilenischen Schriftstellerverbands.

Ramon Diaz Eterovic: Kater und Katzenjammer. Ein Fall für Heredia. Roman

Cover: Ramon Diaz Eterovic. Kater und Katzenjammer - Ein Fall für Heredia. Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2001.
Diogenes Verlag, Zürich 2001
Aus dem chilenischen Spanisch von Maralde Meyer-Minnemann. Ein korrekter Beamter des obersten Rechnungshofes ist nur das erste Opfer riesiger Schiebereien um den Großauftrag einer Gas-Pipeline von Argentinien…

Ramon Diaz Eterovic: Engel und Einsame. Roman

Cover: Ramon Diaz Eterovic. Engel und Einsame - Roman. Diogenes Verlag, Zürich, 2000.
Diogenes Verlag, Zürich 2000
Aus dem chilenischen Spanisch von Meralde Meyer-Minnemann. "Wer keinen Finger krumm macht, der hat nichts zu befürchten", provoziert Heredias Kater den Privatdetektiv mit kritischem Blick, wenn dieser…