Buchautor

Ralf Höller

Ralf Höller, geboren 1960, ist Historiker, Journalist und Buchautor. Er schreibt für verschiedene Literaturzeitschriften und Tages- und Wochenzeitungen. In seiner journalistischen  Arbeit konzentriert er sich auf Länder Mittel-, Ost- und Südosteuropas. Außerdem ist er Mitarbeiter der Lettischen Presseschau.
2 Bücher

Ralf Höller: Das Wintermärchen. Schriftsteller erzählen die bayerische Revolution und die Münchner Räterepublik1918/1919

Cover
Edition Tiamat, Berlin 2017
ISBN 9783893202218, Kartoniert, 320 Seiten, 20.00 EUR
Ralf Höller lässt die damals in München lebenden Schriftsteller die Geschichte dieser Revolution erzählen. Rainer Maria Rilke war glühender Anhänger, Thomas Mann zwischen den Extremen hin- und hergerissen,…

Ralf Höller: Der Anfang, der ein Ende war. Die Revolution in Bayern 1918/19

Aufbau Verlag, Berlin 1999
ISBN 9783746680439, Taschenbuch, 298 Seiten, 8.64 EUR
München war neben Berlin einer der Brennpunkte der deutschen Revolution. Über den revolutionären Ursprung des Freistaates Bayern besteht jedoch bis heute in der Öffentlichkeit weitgehend Unklarheit. Die…