Raj Patel

Raj Patel, 1972 in London geboren, unterrichtet an den Universitäten von Berkeley, Kalifornien und KwaZulu-Natal, Südafrika. Er arbeitete für Weltbank und WTO und beriet die UNO. Später wandte er sich gegen seine früheren Arbeitgeber und veröffentlichte ein viel beachtetes Sachbuch zum Welternährungssystem. Seit 2010 ist er amerikanischer Staatsbürger.

Raj Patel: The Value of Nothing. Was kostet die Welt?

Cover: Raj Patel. The Value of Nothing - Was kostet die Welt?. Riemann Verlag, München, 2010.
Riemann Verlag, München 2010
Aus dem Englischen von Richard Barth. Über die Absurdität unseres Wirtschaftssystems, das für die natürlichen Lebensgrundlagen den Wert 0 veranschlagt, Konsummüll dagegen höchsten Wert beimisst Heute…